Andreas Türck: Ein Blick auf das aktuelle Leben des ehemaligen Entertainers

Andreas Türck war zu Beginn der Jahrtausendwende einer der populärsten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Mittlerweile ist er so gut wie von der Mattscheibe verschwunden. 

Der heute 52-jährige ehemalige TV-Moderator war ein absoluter Favorit unter den Entertainern und Frauen liebten ihn für seinen Charme. Von der Frauenzeitschrift "Amica" wurde er zum erotischsten TV-Mann Deutschlands gekürt, berichtet "Promipool".

Er war der Schwarm vieler Frauen und zierte das Cover von Magazinen wie der "Bravo". Wohl so gut wie jeder kannte ihn damals: Andreas Türck.

EINE BEEINDRUCKENDE FERNSEHKARRIERE

Während seiner Fernsehkarriere hatte Andreas Türck einige beeindruckende Erfolge zu verzeichnen. Vier Jahre lang moderierte er auf dem Sender ProSieben seine eigene Talkshow und war zudem jede Woche in der Sendung "Love Stories" zu sehen. Dies endete 2002.

Andreas Türck - der deutsche Journalist, Schauspieler und Moderator bei der SAT1 und PRO7 Jahres-Pressekonferenz zur Programmpräsentation im Cruise Center Altona in Hamburg | Quelle: Getty Images

Andreas Türck - der deutsche Journalist, Schauspieler und Moderator bei der SAT1 und PRO7 Jahres-Pressekonferenz zur Programmpräsentation im Cruise Center Altona in Hamburg | Quelle: Getty Images

Zeitweise hat er sogar versucht, als Sänger durchzustarten, doch dies zeigte nicht die gewünschten Erfolge. Von 2004 an war Türck bei der "McChartShow" zu sehen, doch noch im selben Jahr sollte seine Karriere unverhofft zum Stillstand kommen.

Ein Skandal sorgte dafür, dass seine Karriere im Fernsehen abrupt ein Ende fand, aufgrund der großen medialen Aufmerksamkeit, die dieser auf sich zog. Darauf folgte eine Zeit außerhalb des Rampenlichts der Öffentlichkeit. 

Doch Andreas Türck entschied sich für einen neuen Weg in seinem Leben und gründete 2007 eine eigene Produktionsfirma, die Web-TV-Shows produziert. Sie heißt "Pilot Entertainment GmbH". 2012 sollte er dann auch ins Fernsehen zurückkehren. Da übernahm er nämlich beim Sender "Kabel eins" das Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Leben". Vier Jahre lang moderierte er die Sendung. Nach rund 200 Folgen war dann wieder Schluss.

Er machte wieder eine Pause vom Fernsehen und 2016 gründete er einen Marketing-Dienstleister namens "BuzzBird". Auch privat setzte er sich, Berichten von Promipool nach, für den Umweltschutz ein. 2019 war er Mitbegründer der gemeinnützigen Organisation "Orange Ocean". 

DAS MACHT ANDREAS TÜRCK HEUTE

Mittlerweile ist Türck Musiker und Fotograf und beweist damit, dass seine Talente in vielen Bereichen liegen — nicht nur der Moderation von Fernsehsendungen. Er besitzt einen Instagram-Account, auf dem er seinen Fans regelmäßig Einblicke in seinen Alltag gewährt. Viel mehr ist allerdings nicht über das Privatleben oder die beruflichen Wege des ehemaligen TV-Schwarms der 2000er Jahre bekannt.

Ähnliche Artikel
Harald Schmidt: Einblick in sein aktuelles Leben
Getty Images
Stars Feb 24, 2021
Harald Schmidt: Einblick in sein aktuelles Leben
Christian und Harry aus der 2000er-Show "Big Brother": Blick in ihr heutiges Leben
facebook.com/nominatorchristian.mollmann youtube.com/Roger Wahlmann
Medien Feb 19, 2021
Christian und Harry aus der 2000er-Show "Big Brother": Blick in ihr heutiges Leben
Jan Hofer ("Tagesschau") im Porträt: Ehefrau, Karriere und Leben nach "Tagesschau"-Moderation
youtube.com/tagesschau
Beziehung Feb 14, 2021
Jan Hofer ("Tagesschau") im Porträt: Ehefrau, Karriere und Leben nach "Tagesschau"-Moderation
Sonja Zietlow: Einblicke in ihre Karriere - von der Komikerin und Pilotin zum TV-Star
Getty Images
Beziehung Dec 07, 2020
Sonja Zietlow: Einblicke in ihre Karriere - von der Komikerin und Pilotin zum TV-Star