Es ist ein Jahr her, seit Nick Corderos Frau Amanda ihn ins Krankenhaus brachte

Amanda Kloots blickt auf den Tag schrecklichen zurück, als sie ihren Mann Nick Cordero letztes Jahr ins Krankenhaus brachte. Bei dem Schauspieler wurde Covid-19 diagnostiziert und er starb aufgrund der Komplikationen, nachdem er drei Monate im Krankenhaus verbracht hatte.

Am 30. März letzten Jahres hat sich das Leben von Amanda Kloots für immer verändert. An diesem Tag brachte die Fitnesstrainerin ihren Mann Nick Cordero ins Krankenhaus, als er krank wurde. 

Bei Cordero wurde zunächst eine Lungenentzündung diagnostiziert, später wurde er jedoch positiv auf COVID-19 getestet. Auf Instagram hat Amanda ein Video von ihr mit ihrem Sohn aus diesem Tag geteilt. 

Zu dieser Zeit war sie in einem Einkaufszentrum in der Nähe, um die Zeit totzuschlagen, und wartete darauf, dass Nick Cordero die Notaufnahme verließ. Die 39-jährige erzählte ihr letztes Treffen mit Nick, als er bei Bewusstsein war:

“Wegen der Covid-Beschränkungen wussten wir nicht, welcher Eingang überhaupt offen war, also ließ ich ihn an der Ecke stehen. Wir haben uns nicht umarmt. Wir haben uns nicht zum Abschied geküsst. Das konnten wir nicht.”

Der Broadway-Star verbrachte 95 Tage im Krankenhaus, davon 42 Tage im medizinisch bedingten Koma. Der Schauspieler litt unter einer Reihe unvorhersehbarer Komplikationen, die zu einem septischen Schock führten und eine Amputation seines rechten Beins erforderten.

Leider verschlechterte sich der Gesundheitszustand des 41-Jährigen und er erlag endlich dem Virus. Die Witwe, die sich nicht von ihrem Mann verabschieden konnte, drückt ihre Trauer aus:

“Mein Herz bricht heute. Ich wünschte, ich könnte in der Zeit zurückgehen, zu ihm rennen, als er wegging, ihn packen, küssen und in meinen Armen halten. Am 1. April wurde er an das Beatmungsgerät angeschlossen und ich habe nie wieder mit ihm gesprochen.”

Amanda beendete ihren Beitrag mit einer Nachricht an andere, die ihre Angehörigen an COVID-19 verloren haben, indem sie sagte, dass sie für alle Menschen betet, die jemanden im Krankenhaus abgesetzt haben. Da wir ein Jahr lang mit diesem tödlichen Virus gekämpft haben, forderte der TV-Star andere auf, weiterhin ihren Beitrag zu dem zu leisten.

Amanda zollte auch ihrem verstorbenen Mann in ihren Instagram-Storys mit einem süßen Pärchenfoto, zu dem sie schrieb: "Vor einem Jahr habe ich diesen süßen Mann in die Notaufnahme gefahren. Er ist nie zurückgekommen. Dieser Virus ist echt. Wir sind damit noch nicht fertig. Bitte leisten Sie weiterhin Ihren Beitrag." 

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Covid-19: Opa stirbt drei Tage bevor er seinen Impftermin erhält
facebook.com/Tony Mcfayden twitter.com/LivEchonews
Mar 10, 2021
Covid-19: Opa stirbt drei Tage bevor er seinen Impftermin erhält
Maria, die im Koma Zwillinge zur Welt brachte, stirbt an Covid-19
twitter.com/people
Entertainment Feb 03, 2021
Maria, die im Koma Zwillinge zur Welt brachte, stirbt an Covid-19
Mutter bringt ein Baby zur Welt und stirbt an Covid-19, bevor sie den Neugeborenen trifft
twitter.com/Cleavon_MD
Entertainment Dec 13, 2020
Mutter bringt ein Baby zur Welt und stirbt an Covid-19, bevor sie den Neugeborenen trifft
Berührender Brief einer Krankenschwester: "Manche nennen mich verrückt"
twitter.com/LivEchonews
Gesundheit Dec 08, 2020
Berührender Brief einer Krankenschwester: "Manche nennen mich verrückt"