Die legendäre Sängerin Dunja Rajter: ihr früheres und aktuelles Privatleben

Dunja Rajter begann als schon als Kind sich mit der Musik zu beschäftigen. Sie verließ ihre Heimat Kroatien, um als Schauspielerin und Sängerin in Deutschland Karriere zu machen.

Dunja Rajter sang als kleines Mädchen im Chor ihres Vaters, das als Musiklehrerin in Zagreb arbeitete. Sehr schnell wurde Dunjas Talent entdeckt und Dunja landete an der Theaterakademie in Zagreb, wo sie Schauspiel und Gesang studierte.

Dunja Rajter posiert bei den 13. Nibelungen-Festspielen für die Kameras auf dem roten Teppich. (Foto von Michael Debets / Pacific Press) I Quelle: LightRocket über Getty Images

Dunja Rajter posiert bei den 13. Nibelungen-Festspielen für die Kameras auf dem roten Teppich. (Foto von Michael Debets / Pacific Press) I Quelle: LightRocket über Getty Images

Reiter wurde vom deutschen Musikproduzenten Horst Lippmann entdeckt, der sie für verschiedene Projekte in Deutschland gezogen hatte. So erzielte Dunja ihre ersten Erfolge in Filmen wie "Winnetou I", "Unter Geiern" und "Der Beginn", oder in den Fernsehauftritten wie "Salto Mortale", "Großer Mann was nun?", "Das Traumschiff", "Tisch" und Bett ".

Die vielseitige Dunja Rajter hat jedoch mehr Talente und begann in den 1970er Jahren in Deutschland mit ihrer Gesangskarriere. Bekannt wurde sie durch die Songs "Was ist schon dabei" und "Salem Aleikum". 

In den folgenden Jahren erweiterte Reiter ihre Schlager-Fähigkeiten mit Elementen von Chanson und erweiterte damit ihre musikalischen Möglichkeiten. An ihren poetischen Werken arbeitete Dunja mit Namen wie Konstantin Wecker, Georg Danzer und Klaus Hoffmann zusammen.

Dunja hat auch internationale Erfolge erzielt, behält aber immer noch ihre Liebe zur Schauspielerei. In den 1990er Jahren nahm sie an den legendären Jedermann-Festspielen und Karl-May-Spielen in Bad Segeberg teil. Noch heute ist sie ein gern gesehener Gast auf den Bühnen verschiedener Theater.

Dunja Rajter und Michael Eichler nehmen an der 19. jährlichen Jose Carreras Gala im Europapark am 19. Dezember 2013 in Rust teil. (Foto von Simon Hofmann) I Quelle: Getty Images

Dunja Rajter und Michael Eichler nehmen an der 19. jährlichen Jose Carreras Gala im Europapark am 19. Dezember 2013 in Rust teil. (Foto von Simon Hofmann) I Quelle: Getty Images

Im Jahr 2018 veröffentlichte Dunja ein Buch mit dem Titel "Nur nicht aus Liebe weinen". In dem Buch beschrieb sie ihre Ehe mit dem englischen Sänger, Les Humphries, die voller Gewalt und Drogenprobleme war. Dunja hat jedoch nicht den Glauben an die Liebe verloren. Heute ist die Sängerin in ihrer dritten Ehe mit Michael Eichler.

Dunja und Michael sind seit 38 Jahren ein Paar. "Ich habe zu 100 Prozent Vertrauen zu ihm. Und ich weiß, er würde mich nie im Stich lassen", sagte Dunja über ihren Ehemann in einem Interview für die Bild Zeitung. Michael Eichler adoptierte auch ihren Sohn der aus der Ehe mit Les Humphries, über den der Vater nach der Scheidung nichts vieles wissen wollte.

Ähnliche Artikel
Dieter Hallervorden: Sein Leben von "Nonstop Nonsens" bis heute
Getty Images
Beziehung Mar 04, 2021
Dieter Hallervorden: Sein Leben von "Nonstop Nonsens" bis heute
Harald Schmidt: Einblick in sein aktuelles Leben
Getty Images
Stars Feb 24, 2021
Harald Schmidt: Einblick in sein aktuelles Leben
Alexander Klaws: Beginn der Karriere als Sänger bis heute
Getty Images
Medien Feb 12, 2021
Alexander Klaws: Beginn der Karriere als Sänger bis heute
Adriano Celentano ist 83: Leben des legendären italienischen Sängers und Schauspielers
Getty Images
Musik Jan 20, 2021
Adriano Celentano ist 83: Leben des legendären italienischen Sängers und Schauspielers