Promis

11. März 2021

Dieter Bohlen hört nach fast 20 Jahren bei "DSDS" und "Das Supertalent"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Große Neuigkeiten von RTL! Dieter Bohlen verlässt unerwartet das Jurypult der Show "Deutschland sucht den Superstar". Diese Nachricht wurde am Donnerstag von RTL bestätigt.

Laut RTL ist die letzte Show der aktuellen 18-Staffel, die am 3. April dieses Jahres ausgestrahlt wird, die letzte, in der Bohlen als Mitglied der Jury sitzen wird. Die offizielle Pressemitteilung lautet:

"Ab der kommenden Staffel (Ausstrahlung 2022) wird DSDS seine Fans erstmals nach fast 20 Jahren mit einer komplett neu besetzten Jury begeistern. Dieter Bohlen übergibt das Kommando am Jurypult nach der aktuellen Staffel an starke Nachfolger."

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Dies ist jedoch nicht die einzige Nachricht, die RTL bringt. Demnach ist Dieter Bohlen auch aus der Show "Das Supertalent" raus. Bohlen wird nicht an den Dreharbeiten zur neuen 15. Staffel teilnehmen, die im Herbst 2021 beginnt.

Wird geladen...

Werbung

Der Produzent ist seit Jahren eine Konstante dieser Shows, während sich die anderen Mitglieder der Jury ständig verändert haben. Der Poptitan dürfte entscheiden, wer dabei ist, wo es am Talent fehlt und wer ein Wackelkandidat ist. Was hinter diesen Entscheidungen steckt, ist noch nicht bekannt. "Darüber wurden alle Beteiligten im Vorfeld informiert", wurde von RTL hinzugefügt.

Wird geladen...

Werbung

Dies ist das erste Mal, dass die Show nach 20 Jahren völlig neue Gesichter in der Jury bekommt. Laut RTL übergibt Dieter Bohlen das Kommando an starke Nachfolger. RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm hat sich auch bei Dieter Bohlen bedankt. In der Mitteilung heißt es:

"Wir bedanken uns ausdrücklich bei der aktuellen Jury und insbesondere bei Dieter Bohlen als langjährigem Chefjuror. Mit klaren Urteilen und feinem Gespür für musikalischen Mainstream im allerbesten Sinne ist er maßgeblich am langjährigen Erfolg beider Shows beteiligt."

Wird geladen...

Werbung

Als ein Urgestein, prägte Dieter Bohlen den Ton der Show mit seinem besonderen Humor und seiner Aussagen. Oft wurde er auch kritisiert und die Kandidaten wurden bloßgestellt.

In der laufenden Staffel wurden alle Mitglieder der Jury mit Ausnahme von Dieter ersetzt, und der Pult wurde mit Mike Singer, Maite Kelly und Michael Wendler geteilt.

Die 19. Staffel der Show "Deutschland sucht den Superstar" soll im Januar nächsten Jahres, laut den Angaben von RTL, beginnen. Es bleibt abzuwarten, um zu sehen, wie die neuen Staffeln dieser RTL-Shows ohne den Poptitan und seinen schrillen Aussagen aussehen werden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung