Über AM
Entertainment

02. März 2021

Witz des Tages: Ein deutscher Schäferhund, ein Dobermann und eine Katze kommen in den Himmel

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der heutige #WitzdesTages handelt von zwei Hunden - einem deutschen Schäferhund und einem Dobermann - sowie einer Katze, die gestorben und in den Himmel gekommen sind, bereit, ihre persönlichen Urteile von Gott zu empfangen.

Nachdem sie ein erfülltes Leben als treue Haustiere gelebt hatten, starben zwei Hunde - ein Deutscher Schäferhund und ein Dobermann - und eine Katze und kamen in den Himmel. Als sie dort ankamen, wurden sie vor Gott gestellt, der bereit war, das Urteil über sie zu fällen.

Doch bevor er das tat, wollte Gott wissen, was sie auf der Erde erlebt hatten und woran sie glaubten. Er begann mit dem deutschen Schäferhund und bat ihn, nach vorne zu kommen und die Frage zu beantworten. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

ZWEI HUNDE UND EINE KATZE

Die majestätische Kreatur jaulte und antwortete dann Gott: "Ich glaube an diszipliniertes Training und Treue zu meinem Herrn." Gott lächelte. Er sagte dem Hund, dass es eine gute Antwort sei und lenkte den Schäferhund zu seiner rechten Seite.

Wird geladen...

Werbung

Er wandte sich an den Dobermann und stellte ihm die gleiche Frage. Das grimmige Tier bewegte sich nach vorne und antwortete Gott: "Ich glaube an die Liebe, die Fürsorge und den Schutz meines Herrn." Gott war beeindruckt und winkte dem Hund zu.

Wird geladen...

Werbung

Er bat ihn, sich anmutig zu ihm zu gesellen und an seiner linken Seite zu sitzen, weil er eine solche Ehre verdient habe. Schließlich kam er zu der Katze. Gott bat die Katze, vorzutreten und ihm zu sagen, was sie glaubt. Mit einem selbstgefälligen Blick sagte die Katze: 

"Ich glaube, dass du auf meinem Platz sitzt."

Wird geladen...

Werbung

MANN GEHT MIT SEINEN HUNDEN SPAZIEREN

Ben war ein stolzer Besitzer von zwei Hunden namens Menschenverstand und Ärger. Er liebte sie innig und ging abends immer mit ihnen in den Park, um ein wenig Spaß zu haben und herumzuspielen. Das taten sie jeden Tag.

An einem bestimmten Tag änderte Ben die Dinge und nahm nur Ärger mit in den Park. Während er mit seinen Freunden spielte, bemerkte er bald, dass Ärger nirgends zu finden war.

Wird geladen...

Werbung

Er begann, verzweifelt nach dem Tier zu suchen, und eine Dame bemerkte, dass er verzweifelt aussah. Sie hielt ihn an und fragte: "Wonach suchen Sie?" Er antwortete ihr, dass er nach Ärger suche.

Verwirrt von seiner Antwort, fragte sie ihn erneut, und er antwortete mit lauterer Stimme, dass er nach Ärger suche. Verärgert schrie die Frau ihn an: "Wo bleibt Ihr Menschenverstand?" Mit einem höflichen Blick antwortete er: "Zu Hause."

Haben Ihnen diese Witze gefallen? Dann klicken Sie hier für ähnliche lustige Geschichten!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung