Die Hufe eines vernachlässigten Ponys wurden 10 Jahre lang nicht getrimmt: Die Verwandlung ist erstaunlich

Ein kleines Pony wurde jahrelang vernachlässigt und bekam dann endlich die Hilfe, die es brauchte, um körperlich und seelisch zu heilen.

Animaux en Péril (Tiere in Not) berichtete über die tragische Geschichte eines verwahllosten Shetland Ponys, das 10 Jahre lang von Menschen im Stich gelassen worden war.

Poly nach der Rettung | Quelle: Facebook/The Dodo

Poly nach der Rettung | Quelle: Facebook/The Dodo

Das Tier war 2017 in Belgien gefunden worden und die Rettungsorganisation erfuhr von seinem Schicksal. Zehn Jahre lang waren die Hufe des Ponys nicht mehr geschnitten worden, wodurch diese so lang geworden waren, dass es dem Tier fast unmöglich war, zu laufen.

Dem Tier wurde der Name Poly gegeben. Man fand es zusammen mit einem weiteren Pferd namens Everest. Das Pferd und das Pony waren in einem notdürftigen Verschlag gefunden worden.

Es handelte sich um einen kleinen Pferch, der abseits der Straße war, damit man die Tiere von dort aus nicht leicht erkennen konnte. Berichten zufolge war es klar, dass darauf abgezielt worden war, die Vierbeiner von niemandem finden zu lassen.

Poly nach der Rettung | Quelle: Facebook/The Dodo

Poly nach der Rettung | Quelle: Facebook/The Dodo

Es war der Besitzer selbst, der schließlich die Entscheidung fällte, die beiden Vierbeiner den Behörden zu übergeben, nachdem er sich ein Jahrzehnt lang nicht um sie gekümmert hat.

Die Tierschutzorganisation Animaux en Péril wurde informiert und rückte an, um die Tiere in Empfang zu nehmen. Die Rettungskräfte waren bei ihrem Eintreffen geschockt von den Haltungsbedingungen und dem Zustand der beiden Pferde.

Sie beschrieben ihre Erfahrungen und ihren Schock wie folgt:

"Wir haben schon viele vernachlässigte und verwachsene Hufe gesehen, manchmal mit Drehungen von 180°, aber die 540° (eineinhalb Drehungen) Spirale, die wir hier sahen, war eine schockierende Premiere in unserer 24-jährigen Karriere."

Es war offensichtlich, dass die Hufe von Poly dringend geschnitten werden mussten. Doch nach so vielen Jahren waren die Chancen sehr hoch, dass die Gelenke bereits Schäden davongetragen hätten.

Poly und Everest waren zudem sehr abgemagert und in schlechtem Allgemeinzustand. Berichten zufolge wogen sie nur 35 % des Gewichts eines normalen Pferdes in ihrem Alter. Die zwei geretteten Tiere wurden gründlich gereinigt und die langwierige Arbeit an den Hufen wurde begonnen. Es handelt sich jedoch um einen schwierigen und komplizierten Prozess, da der Huf sich nach so vielen Jahren nach und nach wieder umstellen muss.

Poly nach der Rettung | Quelle: Facebook/The Dodo

Poly nach der Rettung | Quelle: Facebook/The Dodo

Es ist nicht bekannt, wie das Gericht in dem Fall entschieden hat. Es stand jedoch im Raum, dass der ehemalige Besitzer der Tiere für das grausame Leid, das er ihnen zufügte, eine Gefängnisstrafe, ein Bußgeld und ein Verbot hatte erhalten können, Tiere zu besitzen.

Fest steht jedoch, dass es Poly mehr als drei Jahre nach der Rettung schon viel besser geht! Sie wurde zu einem gesunden, glücklichen Pony!

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Ein Seniorenpaar ist endlich wieder zusammen, nachdem die Coronavirus-Maßnahmen sie auseinander gehalten hatten
youtube.com/SWNS
Gesundheit Jan 21, 2021
Ein Seniorenpaar ist endlich wieder zusammen, nachdem die Coronavirus-Maßnahmen sie auseinander gehalten hatten
Ryan Gosling: Einblick in die Beziehung zu der Frau, die sechs Jahre älter als er ist
Getty Images
Entertainment Jan 03, 2021
Ryan Gosling: Einblick in die Beziehung zu der Frau, die sechs Jahre älter als er ist
Ein Applaus für die Mutter, die nach der Geburt fünf Tage lang das Covid-Koma überlebt
Shutterstock
Gesundheit Dec 02, 2020
Ein Applaus für die Mutter, die nach der Geburt fünf Tage lang das Covid-Koma überlebt
"Die Wollnys": Mutter Silvia hat die Stromrechnung bekommen, die Summe ist groß
facebook.com/diewollnysrtlzwei
Entertainment Oct 11, 2020
"Die Wollnys": Mutter Silvia hat die Stromrechnung bekommen, die Summe ist groß