Aspen, ein Mädchen aus der USA, das dreimal gegen Krebs gekämpft hat, stirbt an Covid-19

Eine 17-jährige Schülerin der Fort Osage High School, die dreimal gegen Krebs gekämpft hat, ist an COVID-19-Komplikationen gestorben. Die Familie von Aspen Deke sagte, sie Verließ die Familie am Samstagabend.

Aspen aus Missouri starb in den Armen ihrer Eltern. Sie dankten allen Menschen für ihre Gebete, Liebe und Unterstützung. 

Wie FOX 4 schreibt, wurde bei Aspen im Alter von 4 Jahren die Philadelphia-Chromosomen-positive Form der akuten lymphoblastischen Leukämie diagnostiziert. Zu der Zeit erhielt sie eine schlechte Prognose.

Im November wurde bei ihr COVID-19 diagnostiziert. Aspen durchging vier Jahre lang eine Chemotherapie und eine Knochenmarktransplantation, aber ihre Eltern sagten, der neuartige COVID-19-Virus entpuppte sich viel schlimmer als die Krebserkrankung.

Wie auch schwierig der Kampf gegen Krebs auch war, Aspen Dekes Eltern sagten, die Erfahrung ihrer Tochter mit COVID-19 sei viel schlimmer.

Eine Maske auf dem Gesicht einer Frau. I Quelle: Getty Images

Eine Maske auf dem Gesicht einer Frau. I Quelle: Getty Images

"Zumindest bei Krebs, so schlimm es klingt und beängstigend es ist, gibt es eine Menge, die man darüber weißt. Sie können sagen: "So schlimm ist es, das werden wir tun, das erwarten wir." Aber damit (COVID-19) ist alles unbekannt", sagte Eric Deke letzte Woche gegenüber FOX4.

Sie wurde fast zwei Wochen vor Weihnachten, in das Children's Mercy Hospital eingeliefert war seit Silvester auf der Intensivstation für Kinder. Die meiste Zeit wurde sie mit einem Beatmungsgerät intubiert.

Globus aus Puzzles mit medizinischer Schutzmaske. | Quelle: Getty Images

Globus aus Puzzles mit medizinischer Schutzmaske. | Quelle: Getty Images

Sowohl ihre Freunde als auch ihre Eltern sagten, Aspen habe es geliebt, Kuchen und Cupcakes für Geburtstage und Feiertage zu backen, und planten Monate im Voraus, Geschenke für ihre Eltern, Brüder und Freunde, die sie während der Krebsbehandlungen bei Children’s Mercy kennengelernt hatte, zu kaufen.

Nach den neuen Daten, gab es laut New York Times am Dienstagmorgen mehr als 26,3 Millionen Coronavirus-Fälle. Mindestens 443.295 Todesfälle gab es durch das Virus.

Weniger als 2 Prozent des Landes ist vollständig geimpft, obwohl in den USA täglich ungefähr 1,3 Millionen Menschen einen COVID-19-Impfstoff erhalten,  berichtet die Times.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
twitter.com/people
Entertainment Feb 03, 2021
Maria, die im Koma Zwillinge zur Welt brachte, stirbt an Covid-19
facebook.com/Tawauna Averette
Gesundheit Dec 14, 2020
Krankenschwester und siebenfache Mutter, stirbt an Covid-19: Sie konnte ihr Neugeborenes nicht halten
Shutterstock
Entertainment Nov 17, 2020
Eine Krankenschwester, die Menschen während COVID-Zeit behandelt hat, stirbt mit 46 Jahren an Krebs
Shutterstock
Beziehung Nov 13, 2020
27-jährige Mutter stirbt an Krebs, weil bei ihr fälschlicherweise COVID-19 diagnostiziert wurde