Witz des Tages: Es war einmal ein alter Mann, der in einem Wald lebte

Es war einmal ein Mann, der hatte ein schönes Haus im Wald. Tag für Tag verlor er sein Haar, eine Strähne nach der anderen. Eines Tages versammelte er seine Kinder um sich, als er auf seinem Sterbebett lag.

Joey liebte sein Leben im Wald. Er hatte ein schönes Haus, einen ständigen Vorrat an Holz, das er in den kalten Nächten anzünden konnte, und einen See in der Nähe, in dem er den ganzen Tag angeln konnte, wenn er wütend auf seine Frau war.

Es gab keinen Grund für Joey, sein Leben zu hassen, aber es gab ihm einen Grund zu erschaudern, wenn er jedes Mal in den Spiegel schaute - sein Haar fiel mit einer Rate von 100 Strähnen pro Tag aus, und er bekam eine Glatze. 

Ein alter Mann schaut in die Kamera | Quelle: Pexels/Rene

Ein alter Mann schaut in die Kamera | Quelle: Pexels/Rene

"Oh, Mann!" Joey grunzte, als er seinen Kopf zur Seite bewegte, um einen guten Blick darauf zu erhaschen. Der Scheitel seines Kopfes reflektierte das Licht der Leuchtstoffröhren an der Decke. Seine Frau kam vorbei und stieß ein Glucksen aus. 

"Die Reflexion blendet, das schwöre ich!", sagte sie, während ein unwillkürliches Schnauben ihre Nase verließ.

"Ja, ja, wenigstens müssen mir die Leute nicht ins Gesicht schreien, wenn sie mir etwas zu sagen haben, denn meine Ohren funktionieren ganz gut!" Joey schnauzte seine alte Frau an. "Was hast du gesagt?", fragte die Frau, als sie näher kam.

"Ach nichts, ich gehe angeln", sagte er. 

Die Kinder erfüllten den Wunsch ihres Vaters.

Als er immer älter wurde, begann Joey seine Haare zu verlieren, bis er eines Tages, auf seinem Sterbebett, völlig kahl war. An diesem Tag rief er seine Kinder zu einem Treffen.

"Schaut euch meine Haare an", sagte er, als seine Kinder ihn umringten. "Früher hatte ich die prächtigste Mähne in der ganzen Gegend." "Aber Papa, du und Mama, ihr wart die einzigen, die hier gelebt haben, seit ihr ungefähr 18 Jahre alt wart", sagte sein Sohn. 

"Das ist nicht der Punkt! Mein Haar war mal so prächtig, aber jetzt ist es ganz weg. Da kann man nichts mehr retten. Schaut nach draußen, seht euch den Wald um euch herum an. Wunderschön, nicht wahr?"

Alle nickten. 

"Es gibt so viele Bäume da draußen, aber früher oder später werden sie alle von Menschen abgeholzt, und der Wald wird so kahl aussehen wie mein Kopf", sagte Joey, während einer seiner Söhne dem Holzhändler an der Tür Geld abnahm. 

"Was ich möchte, ist, dass ihr jedes Mal, wenn ein Baum gefällt wird oder stirbt, einen neuen Baum zu meinem Gedenken pflanzt. Sagt euren zukünftigen Generationen, sie sollen dasselbe tun. Die Familie Treehugsey muss dafür sorgen, dass der Wald nicht verkümmert!"

Die Kinder erfüllten den Wunsch ihres Vaters. Jedes Mal, wenn ein Baum gefällt wurde, wurde ein neuer Setzling gepflanzt. Ihre Kinder taten dasselbe, und die Kinder der Kinder taten es auch. 

Jahrhundertelang blieb der Wald jugendlich und grün, genau wie Joeys Haare, als er jung war. Der Wald wurde nie kahl, dank eines Mannes und seines schwindenden Haaransatzes. 

Hat Ihnen dieser Witz gefallen? Hier finden Sie weitere Witze!

Quelle: Reddit

Ähnliche Artikel
Top 3 Lehrreiche Weihnachtsgeschichten für Kinder
Shutterstock
Medien Jan 05, 2021
Top 3 Lehrreiche Weihnachtsgeschichten für Kinder
7 lustige Witze mit Senioren
Shutterstock
Entertainment Jan 04, 2021
7 lustige Witze mit Senioren
Ein Paar, das einen irischen Namen für seinen Sohn ausgewählte, sprach seinen Namen jahrelang falsch aus
Getty Images
Eltern Dec 29, 2020
Ein Paar, das einen irischen Namen für seinen Sohn ausgewählte, sprach seinen Namen jahrelang falsch aus
Der 47-jährige Vater, der sein zweites Kind erwartete, stirbt an einem Fahrradunfall
facebook.com/jessica.k.wahl
International Dec 04, 2020
Der 47-jährige Vater, der sein zweites Kind erwartete, stirbt an einem Fahrradunfall