Joe und Jill Biden: Liebesgeschichte des US-Präsidenten und der First Lady

Joe Biden ist offiziell der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. An seiner Seite steht Dr. Jill Biden, eine starke Frau, die ihm schon seit vielen Jahren den Rücken stärkt.

Seine Ehefrau Jill Biden ist seit vielen Jahren treu an seiner Seite und ist einer der Pfeiler in seinem Privatleben, sowie seiner beruflichen Karriere. 

Die 69-Jährige ist seit über 40 Jahren bereits an der Seite des neuen amtierenden US-Präsidenten. Die beiden lernten sich auf eher ungewöhnliche Weise kennen.

 Joe Biden und seine Frau Jill Biden grüßen das Publikum nach der ersten Präsidentschaftsdebatte. | Quelle: Getty Images

Joe Biden und seine Frau Jill Biden grüßen das Publikum nach der ersten Präsidentschaftsdebatte. | Quelle: Getty Images

Es war Joes Bruder Frank, der ein Blind Date für die beiden organisierte. Sie lernten sich an der University of Pennsylvania kennen und verliebten sich ineinander. 

Für Jill Biden war es jedoch nicht die erste Ehe. Zuvor war sie mit Bill Stevenson verheiratet, doch das Paar lebte sich auseinander und trennte sich schließlich. Sie waren nur vier Jahre lang verheiratet und ihre Scheidung wurde offiziell 1975 vollzogen.

MEHRERE VERSUCHE SPÄTER

1977 heiratete sie schließlich Joe Biden, nachdem dieser fünf Mal vergeblich auf ein Knie niederging, um ihr einen Antrag zu machen. Diese hatte sie immer wieder abgelehnt.

Doch auch für den Präsidenten war es nicht die erste Ehe. Er verlor seine erste Ehefrau, Neilia Hunter Biden und seine einjährige Tochter Naomi 1972 bei einem schweren Autounfall. Zwei seiner Söhne konnten schwer verletzt überleben.

Es war Jill, die ihm in dieser schweren Zeit zur Seite stand und die ihm Trost gab. Sie half ihm auch dabei, seine hinterbliebenen Söhne aufzuziehen. Das Paar erweiterte die Familie um die gemeinsame Tochter Ashley Blazer, die am 8. Juni 1981 das Licht der Welt erblickte.

Jill Biden spricht im Amtrak-Bahnhof von Cleveland am 30. September 2020. | Quelle: Getty Images

Jill Biden spricht im Amtrak-Bahnhof von Cleveland am 30. September 2020. | Quelle: Getty Images

ZWEI LEIDENSCHAFTLICHE KARRIEREN

Während Joe Biden sich einen Namen in der Politik gemacht hat, hat Jill Biden sich für eine Karriere als Lehrerin entschieden. Ursprünglich plante sie eine Karriere in der Modebranche, schwenkte jedoch später um. Ihr Mann ist stolz auf die Laufbahn seiner Frau.

Joe Biden und Dr. Jill Biden kommen am 11. September 2020 auf dem New Castle County Airport in ihrem Heimatstaat an. | Quelle: Getty Images

Joe Biden und Dr. Jill Biden kommen am 11. September 2020 auf dem New Castle County Airport in ihrem Heimatstaat an. | Quelle: Getty Images

Sie sagte einst über sich selbst:

"Lehrerin zu sein ist nicht, was ich tue, es ist, was ich bin"

Eine Aussage und Einschätzung über seine Frau, die Biden, und auch der ehemalige Präsident Barack Obama, in der Vergangenheit bereits mehrfach wiederholt und bestätigt haben.

Als ihr Mann sich dazu entschloss, für das Amt des Präsidenten zu kandidieren, hat Jill ihn ebenso bedingungslos unterstützt, wie zu Zeiten, als er als Vize-Präsident unter Präsident Obama diente. 

Doch für Jill Biden war es wichtig, weiterhin einen eigenen Zweck in ihrem Leben zu haben. Deshalb war sie eine von erst zwei Vize-First-Ladys die ihren regulären Job behielten, nachdem sie dieses Amt bekleideten.

WIE EIN FELS IN DER BRANDUNG

Jill Biden steht ihrem Mann in guten wie in schweren Zeiten bei. Auch als sein Sohn Joseph im Jahr 2015 an den Folgen eines Gehirntumors starb, war sie an seiner Seite und hat ihm geholfen, den schrecklichen Verlust zu verarbeiten.

Dass sie wie eine Löwin für ihren Mann kämpft, bewies die Lehrerin auch bei einer Wahlveranstaltung im März 2020, als ihr Mann während einer Rede unterbrochen wurde und Demonstranten auf die Bühne stürzten. Sie stellte sich zwischen die Demonstranten und ihren Mann und drückte sie sogar beiseite, damit sie ihm nicht zu nahekommen konnten.

Obwohl beide äußerst zeitraubende Karrieren haben, steht für das Ehepaar die Familie immer noch an erster Stelle. Es ist die Familie, die ihnen Kraft gibt, weiterzumachen und sich stetig zu verbessern. Cathy Russell, Jill Bidens damalige Stabschefin verriet einst:

"Sie haben Enkelkinder und Kinder und zwei Hunde. Sie haben Familie und ein Leben, das um sie herumwirbelt. Ich glaube, sie versuchen, immer Zeit füreinander zu finden"

Sie verriet ebenso, dass sie ihren Mann sehr liebe und sie über alles mit ihm rede. Ihre Beziehung zu ihm sei jedoch nicht die eines politischen Beraters, sondern die einer Ehefrau und Gefährtin. 

Nun sind sie als Präsident und First Lady ins Weiße Haus eingezogen und haben eine vierjährige Amtszeit vor sich, für die sie bereits viele Pläne haben, um der Bevölkerung ihres Landes zu helfen — Seite an Seite.

Ähnliche Artikel
Stefan Mross: Wer sind die Frauen in seinem Leben
Getty Images
Beziehung Dec 24, 2020
Stefan Mross: Wer sind die Frauen in seinem Leben
Daniela Ruah "NCIS LA": Wer ist der Vater ihrer Kinder?
Getty Images
Beziehung Dec 16, 2020
Daniela Ruah "NCIS LA": Wer ist der Vater ihrer Kinder?
Barbara Schöneberger: Das ist Maximilian, ihr Ehemann seit 11 Jahren
Getty Images
Beziehung Dec 09, 2020
Barbara Schöneberger: Das ist Maximilian, ihr Ehemann seit 11 Jahren
Michael Wendler und drei Frauen aus seinem Leben: Ex-Frau, jetzige Frau und Tochter
Getty Images
Beziehung Nov 06, 2020
Michael Wendler und drei Frauen aus seinem Leben: Ex-Frau, jetzige Frau und Tochter

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: