Menowin Fröhlich in Entzugsklinik nach Rückfall - Er nahm den Kampf gegen den Dämon auf

Nach seinen wiederholten Versuchen, Drogen abzusetzen, befindet sich Menowin Fröhlich in einer Entzugsklinik. Der DSDS-Teilnehmer wird dort für die zweite Staffel seiner TV-Show “Menowin - Mein Dämon und ich” von Kameras begleitet.

Menowin Fröhlich hat mehrmals versucht, Drogen abzusetzen. Bei seinem letzten Versuch wird der DSDS-Star von einem Team begleitet, das für die zweite Staffel der TVNow-Show "Menowin - Mein Dämon und ich" dreht.

Menowin Froehlich besucht die Abschlussshow von Promi Big Brother 2015 in den MMC-Studios am 28. August 2015 in Köln. | Quelle: Getty Images

Menowin Froehlich besucht die Abschlussshow von Promi Big Brother 2015 in den MMC-Studios am 28. August 2015 in Köln. | Quelle: Getty Images

Nur einen Tag bevor Menowin vorhatte, in eine Reha-Klinik zu ziehen, erlitt der Sänger einen Alkoholrückfall. Es war nicht das erste Mal, dass der 33-Jährige seiner Sucht nicht entkommen konnte.

Seit seinem DSDS-Finale im Jahr 2010 hatte der Sänger mehrere Rückfälle. Er wurde 2018 wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und 2019 wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verurteilt.

Jetzt betrat der Sänger nach einem Koks-Rückfall wieder eine Entzugsklinik in Hessen. Mit seinen Instagram-Storys gab er seinen Fans einen Einblick in sein Alltag. In den kurzen Videos enthüllte er, dass er seit dem 29. Dezember in der Klinik war.

“Trotz allem habe ich den Kampf gegen den Dämon aufgenommen,” erklärte der DSDS-Kandidat.

Screenshot der Instagram-Story von Menowin Fröhlich, aufgenommen aus der Entzugsklinik | Quelle: Getty Images

Screenshot der Instagram-Story von Menowin Fröhlich, aufgenommen aus der Entzugsklinik | Quelle: Getty Images

Aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen ist ein Filmen vor Ort nicht möglich. Daher plauderte der Sänger per Zoom-Call über seine aktuelle Situation. Fröhlich versicherte, dass er mit dem Programm recht gut umgehen könne, egal wie schwierig es sein würde.

“Aller Anfang ist schwer, aber ich bin am Ball,” ergänzte er.

Menowin Fröhlich wollte eigentlich am 7. Dezember mit seinem Entzug-Programm beginnen, musste aber absagen, da er den Aufnahmetest nicht bestanden hätte. Anscheinend wird jeder, der noch Drogen im Blut hat, nicht in eine Übergangsklinik aufgenommen.

Der Sänger gab zu, dass er es bedauert, wieder Drogen genommen zu haben. Er sagte gegenüber Bild: “Ich habe einfach die Kontrolle verloren. Das war dämlich und das weiß ich.”

Tatsächlich hatte der fünffache Vater viel getrunken, als er seinen letzten Tag mit Freunden und Familie feierte, bevor er in die Entzugsklinik ging. Er gestand, dass er mehr wollte und hatte daher Koks.

Nach seiner Aufnahme in die Klinik einen Tag später startete der Sänger sein Entzugsprogramm. Er erzählte:

“Ich habe in meinem Leben schon viele Rückschläge eingesteckt. Die ersten Wochen in der Klinik haben mir unheimlich gutgetan. Ich bin auf dem richtigen Weg und habe meinen Dämonen den Kampf angesagt.” 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Herbert Grönemeyer: Rückblick auf den Tod seiner Mutter und seine Kommentare
Entertainment Dec 25, 2020
Herbert Grönemeyer: Rückblick auf den Tod seiner Mutter und seine Kommentare
Markus Krampe will nicht mehr für Michael Wendler zuständig sein
Getty Images
Entertainment Nov 16, 2020
Markus Krampe will nicht mehr für Michael Wendler zuständig sein
Dieter Bohlen erwartet den "DSDS"-Ausfall von Michael Wendler
Getty Images
Entertainment Oct 07, 2020
Dieter Bohlen erwartet den "DSDS"-Ausfall von Michael Wendler
Melanie Müller: Liebesgeschichte mit ihrem Ehemann Mike Blümer
Getty Images
Beziehung Sep 25, 2020
Melanie Müller: Liebesgeschichte mit ihrem Ehemann Mike Blümer

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: