Promis

14. Dezember 2020

Udo Lindenberg: sein Sohn, Liebesleben, Weg zum Erfolg - Schicksal des berühmten Künstlers

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Udo Lindenberg ist nicht nur ein Rockstar, da er viele weitere Talente hat. Außerdem ist er Schriftsteller und Maler, und seine Geschichte begann mit einer Trommel, die sich später ins Schlagzeug verwandelte. 

Udo bekam jedoch kein klassisches Schlagzeug, weil sein Vater, der Klempner war, sich so etwas für seinen Sohn nicht leisten konnte. So bekam der geliebte Sohn ein spezielles Schlagzeug - und zwar aus Benzinfässer.

Werbung

Zusätzlich zu seiner großen Leidenschaft für Rockmusik dachte Udo immer noch, er müsse einen Beruf erlernen, der wirklich Brot bringen würde (oder dachten seine Eltern so), und er begann seine Ausbildung als Kellner in Düsseldorf. Also spielte und arbeitete er gleichzeitig, aber sobald sich die erste Gelegenheit ergab, mit einer Band auf Tour zu gehen, brach Udo die Ausbildung ab. 

Im Alter von 17 Jahren ging er mit einer zusammengewürfelten Band auf Tour, wo er das Leben eines Rockstars genoss - Alkohol, Frauen und Partys inklusive. Als er nach Hause zurückkehrte, musste er sich zuerst von einer großen Menge Whisky ausruhen.

Werbung

Als er seine Energie wieder auflud, wollte Udo endlich selbst sehen, wie die Dinge für ihn standen. Mit anderen Musikern gründete er eine Band und nahm die ersten Langspielplatten auf. 

Die ersten beiden Versuche scheiterten, aber sein drittes Album "Alles klar auf der Andrea Doria" war Anfang der 1970er Jahre ein echter Erfolg. Danach geht Udo auf Deutschlandtour und wird als Songwriter berühmt. In den 80er Jahren wurde er als größter deutscher Rockstar gefeiert.

Udo Lindenberg erscheint bei der Premiere der Show "Paradiso" auf dem roten Teppich. (Foto von Axel Heimken / Bildallianz über Getty Images) I Quelle: Getty Images

Werbung

In den 1990er Jahren ließ der Hype um Udo Lindenberg nach. Der Sänger trat hier und da auf und nahm einige Songs auf, aber ohne großen Erfolg. Erst 2008 gelang Udo mit “Stark wie zwei” ein großes Comeback. 

Udo kehrte als ein anderer Mann mit definitiv weniger Flaschen Whisky und Zigaretten um sich herum zurück. Sein Musical mit dem Titel “Hinterm Horizont“, dessen Premiere 2011 in Berlin war, explodierte wie eine Bombe.

Udo Lindenberg tritt während des International Music Award (IMA) 2019 in Berlin am 22. November 2019 auf. (Foto von Felipe Trueba - Pool) I Quelle: Getty Images

Werbung

"Das Mädchen aus Ostberlin", das Lindenberg im Musical "Hinterm Horizont" gesungen hat, soll wirklich existieren und laut Medien hat der 74-Jährige einen Sohn mit ihr. Bisher hat jedoch noch niemand ihn oder seine Mutter in der Öffentlichkeit gesehen. In einem Interview erklärte Lindenberg, sein Sohn sei Mitte 20.

Seine langjährige Freundin ist die Fotografin Tine Acke. Sie sind seit über zwanzig Jahren in einer Beziehung und sie ist seine Privatfotografin und Muse. Diesem Paar scheint der Altersunterschied nichts auszumachen. Udo und Tine haben keine Kinder, aber laut Bunte hat Udo Patenkinder in Afrika.

Udo Lindenberg und seine Freundin Tine Acke während des letzten Applaus der Bambi Awards 2018 im Stage Theatre am 16. November 2018 in Berlin. (Foto von Gisela Schober) I Quelle: Getty Images

Lindenberg hat noch viel mehr zu bieten. Wie er für die Medien erklärte, würde er gerne 130 Jahre alt werden, aber während die Medizin so weit fortgeschritten ist, muss sich Lindenberg um seine Gesundheit kümmern.

Werbung