Promis

12. Dezember 2020

"Die Bachelorette": Melissa und Leander sind nach dem Finale ein Paar

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Melissa hat ihren Traumprinzen gefunden. Ihre letzte Rose schenkte die 25-Jährige an Leander, den 23-jährigen “Bachelorette”-Kandidaten. Leander überzeugte Melissa bei dem letzten Date.

Holprig startete die “Bachelorette”-Staffel für Melissa Damilia, aber endete wie ein Märchen. Die 25-Jährige fand die Liebe für das Leben in dem 23-jährigen Leander. Von Date zu Date überzeugte Leander seine geliebte Melissa und nicht nur er hat sich in sie verliebt. Schließlich gelang es ihm auch Melissas Herz zu stellen. 

Werbung

In der “Bechelorette”- Talk Show mit allen Kandidaten, die es nicht ins Finale geschafft haben, antwortete Melissa endlich auf all die Fragen, die es die Zuschauer kaum erwarten zu hören. Im Gespräch mit Frauke Ludowig hat Melissa die Beziehung mit Leander bestätigt.

Endlich müssen die beiden die Beziehung nicht länger von der Öffentlichkeit verstecken. Das wochenlange Versteckspiel kam jetzt zu Ende und die beiden frisch verliebten können ihre Liebe und die gemeinsame Zeit genießen. 

Werbung

Dass das ganze Versteckspiel nicht immer so leicht ist, ist sicher, aber die beiden verraten, dass der zweite Lockdown in Deutschland ihnen tatsächlich geholfen hat. Draußen in der Öffentlichkeit konnte man sowieso nichts viel machen, aber der Mundschutz half ihm dabei sich zu tarnen, auch wenn sie manchmal nach draußen müssten. 

Da die Beziehung jetzt bestätigt wurde und öffentlich ist, nutzte Frauke Ludowig die Chance noch ein paar Details nachzuhaken, denn die Fans möchten auch gerne wissen wie es mit der Beziehung weitergeht und ob das Paar bald miteinander zieht.

Werbung

Der 23-jährige Leander grinste schon mal glücklich vor den Kameras. Er hat verraten, das eine gemeinsame Wohnung schon ein Thema ist, da Aachen und Stuttgart vier Stunden entfernt sind. 

Auch wenn noch keine endgültige Entscheidung über das Zusammenleben getroffen ist, freuen sich die beiden und können sich vorstellen bald miteinander zu wohnen. Umso freut sich Melissa sehr und fügt hinzu: "Wir sind ein starkes Team".

Werbung