Linda Zervakis: Einblick in das Leben und die Karriere der berühmten Fernsehmoderatorin

Dank ihren Ehrgeiz und der harten Arbeit hat Linda Zervakis das Beste aus ihrem Leben herausgeholt und ist heute eine der beliebtesten TV-Persönlichkeiten.

Linda Zervakis ist etwas gelungen, das als sozialer Anstieg bezeichnet wird. Als Kind griechischer Gastarbeiter war es für Linda nicht einfach, zur Schule zu gehen. Ihre Schulkameraden haben sie gemobbt und sie wurde oft verprügelt. 

Wie sie für die Medien erklärte, lebte sie in einem Hochhaus, wo sie sich mit ihren Brüdern ein Zimmer teilte, bis sie 18 Jahre alt war. Sie trug sogar ihre Kleidung, und die Familie wusste oft nicht, ob sie bis Ende des Monats genug Geld haben würde. Dies hinderte sie jedoch nicht in ihrer Absicht sich über ihre Probleme zu erheben. 

Als Kind verbrachte Linda viel Zeit am Kiosk ihrer Eltern. Bis zum Alter von 28 Jahren arbeitete sie jeden Sonntag an einem Kiosk in Hamburg-Harburg. Heute ist Zervakis auch für diese Zeit dankbar, denn dank dieser Erfahrungen wurde ihr Buch "Königin der Bunten Tüte: Geschichten aus dem Kiosk" geschrieben.

Linda konnte sich jedoch nicht vorstellen, dass sie ihr ganzes Leben hinter einer Theke verbringt. Nach ihrem Abi absolvierte sie ein Praktikum bei der Werbeagentur BBDO, wurde stieg schnell als Texterin, wollte aber bei Unterhaltungs-Fernseher arbeiten.

Sie wollte schließlich für VIVA oder MTV arbeiten, aber sie war nicht "fancy" genug. Sie landete stattdessen im Radio. Im Jugendradio der NDR arbeitete sie als Redakteurin und Nachrichtensprecherin für N-JOY, bevor sie es schaffte, vor die Kamera zu treten.

Linda Zervakis kommt zu den 71. Bambi Awards im Festspielhaus.  (Foto von Patrick Seeger) I Quelle: Getty Images

Linda Zervakis kommt zu den 71. Bambi Awards im Festspielhaus. (Foto von Patrick Seeger) I Quelle: Getty Images

Linda machte ihre ersten Schritte im Fernsehen als Reporterin und Nachrichtensprecherin für das "Schleswig-Holstein-Magazin" und die Sendung "Schleswig-Holstein 18 Uhr". Darüber hinaus arbeitete sie als Außenreporterin für die NDR-Sendung "Mein Nachmittag". 

2009 trat Linda in das Hauptprogramm ein, als sie die Kollegen Gabi Bauer und Ingo Zamperoni in "Nachtmagazin" vertrat. Ein Jahr später arbeitete sie als Sprecherin für die Tagesschau und drei Jahre später ersetzte sie Marc Bator auf der Stelle der Sprecherin in der 20-Uhr-Hauptausgabe der Tagesschau.

Ähnliche Artikel
Mareile Höppner: ihr Leben und ihre erfolgreiche Karriere
Getty Images
Stars Oct 30, 2020
Mareile Höppner: ihr Leben und ihre erfolgreiche Karriere
Katja Burkard ("Punkt 12"): erfolgreiche Karriere, Familie - das Schicksal der berühmten Moderatorin
Getty Images
Stars Oct 21, 2020
Katja Burkard ("Punkt 12"): erfolgreiche Karriere, Familie - das Schicksal der berühmten Moderatorin
Der seltene Auftritt von Jan Hofer: Er zeigt sich mit seiner schönen Frau Phong
Getty Images
Beziehung Oct 13, 2020
Der seltene Auftritt von Jan Hofer: Er zeigt sich mit seiner schönen Frau Phong
Kabarettist Herbert Feuerstein ist mit 83 Jahren verstorben: Einblick in seine Karriere
GettyImages
Entertainment Oct 09, 2020
Kabarettist Herbert Feuerstein ist mit 83 Jahren verstorben: Einblick in seine Karriere

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: