Ein Blick auf die teuersten Autounfälle: Bugatti, Ferrari, Porsche und andere Luxusautos

Autounfälle zählen zu den alltäglichen Gefahren, denen wir uns alle wohl tagtäglich aussetzen. Je mehr PS ein Wagen hat, desto größer die Chance, die Kontrolle zu verlieren. Hier ein Einblick in die teuersten Autounfälle der Welt. 

Luxuswagen sind nicht nur teurer im Unterhalt und in der Anschaffung, der materielle Verlust ist auch wesentlich höher, wenn man mit ihnen in einen Unfall verwickelt wird. 

Das Fahrzeug selbst mag manövrierfähiger, sicherer und sogar komfortabler sein als ein normales Auto, aber es besteht immer noch die Gefahr, dass Sie die Kontrolle verlieren könnten oder anderweitig in einen Unfall verstrickt werden, an dem Sie selbst gar keine Schuld tragen.  

Glücklicherweise würde selbst Ihr schlimmster Autounfall wahrscheinlich immer noch weniger kosten als die schwersten Unfälle, die die Welt je gesehen hat. 

BUGHATTI UND PORSCHE 

Bei einem missglückten Überholversuch stieß ein Bugatti Chiron mit einem Porsche 911 GTS zusammen. Dabei wurde eine Person verletzt und die Polizei spricht von einem Sachschaden von umgerechnet 3,4 Millionen Euro, berichtet Auto Revue.  Der äußerst teure Crash ereignete sich auf der Schweizer Gotthardpassstraße.  

Die Ungeduld eines Autofahrers wurde ihm zum Verhängnis, da er aus einer Kolonne ausscheren wollte, die sich hinter einem Wohnmobil gebildet hatte. 

FERRARI, MERCEDES UND LAMBORGHINI 

Wer schon gedacht hat, 3,4 Millionen Euro wären schon ein teurer Schaden, dem sei versichert: es geht noch teurer! 

In Japan gab es einen Zusammenstoß von drei Fahrzeugen. Leider handelte es sich dabei um teure Luxusautos. Glücklicherweise gab es hierbei keine Verletzten – nur verletzten Stolz.  

Ein Ausflug von Luxus-Sportwagen-Enthusiasten in Japan endete in einer teuren Massenkarambolage auf der Autobahn, bei der acht Ferraris, ein Lamborghini und drei Mercedes-Benz mit einem geschätzten Wert von mehr als 4 Millionen US-Dollar involviert waren. 

Die Polizei geht davon aus, dass sich der Unfall ereignete, als der Fahrer eines der Ferraris versuchte, die Spur zu wechseln und gegen den Mittelstreifen prallte. Er schleuderte zurück über die Autobahn, und die anderen Autos kollidierten, als sie versuchten, dem Aufprall auf seinen Wagen auszuweichen.

Obwohl niemand ernsthaft verletzt wurde, erlitten rund 10 Menschen einige Schnitte und blaue Flecken. Diese Vorfälle scheinen noch “billig” zu sein, im Vergleich zu den Folgenden Unfällen. 

MCLAREN F1 

Dieser Unfall geschah einem Prominenten. Rowan Atkinson, der Schauspieler, den wohl so gut wie jeder als “Mr. Bean” kennt, war stolzer Besitzer eines dunklen burgunderroten McLaren F1-a Sportwagens.

1999 verunglückte er mit dem Fahrzeug und verursachte leichte Schäden an der Motorhaube des Wagens. Aber das verblasst im Vergleich zu einem zweiten Unfall, den Atkinson 2011 erlebte, als er den McLaren gegen einen Baum und ein Straßenschild fuhr.

Obwohl Atkinson mit nur leichten Verletzungen davonkam, beliefen sich die Reparaturen am Fahrzeug auf insgesamt mehr als eine Million Dollar. 

Ein Totalschaden konnte auch hier glücklicherweise vermieden werden und es gelang, das Auto zu reparieren. Später, im Jahr 2015, soll der Schauspieler den Wagen dann für rund 12,2 Millionen Dollar verkauft haben. 

MERCEDES-BENZ 300SL GULLWING 

Der Mercedes-Benz 300SL Gullwing, wurde 1999 als "Sportwagen des Jahrhunderts" bezeichnet. Ein Besitzer eines solchen Wagens brachte sein wertvolles Fahrzeug in ein Geschäft, das für seine Arbeit an alten Mercedes-Benz-Modellen bekannt ist.

Der Mercedes-Benz 300 SL auf der Geneva International Motorshow 2019 | Quelle: Getty Images

Der Mercedes-Benz 300 SL auf der Geneva International Motorshow 2019 | Quelle: Getty Images

Nach einigen leichten Reparaturen und Wartungsarbeiten nahm ein anonymer 26-jähriger Mechaniker das Fahrzeug zu einer Probefahrt mit, um sich zu vergewissern, dass es einwandfrei funktionierte. 

Leider ließ der Mechaniker sich zu hoher Geschwindigkeit verleiten und verlor die Kontrolle über den Wagen. Er crashte das Luxusauto. Glücklicherweise kamen sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer mit nur leichten Verletzungen davon. Die Kosten für die Reparatur des Autos wurden auf über 833.000 Dollar geschätzt, berichtet Luxatic.

FERRARI 250 GTO 

Im Jahr 2017 verunglückte ein seltener Ferrari 250 GTO/64 Serie II aus dem Jahr 1964, nachdem er versucht hatte, eine Corvette Stingray zu überholen. Glücklicherweise gelang es dem Fahrer, einen anderen Ferrari auf der Strecke nicht hinten zu erwischen, aber die gesamte rechte Seite des GTO wurde dabei zerstört.

1962 Ferrari 250 GTO, Goodwood Festival of Speed, 2018 | Quelle: Getty Images

1962 Ferrari 250 GTO, Goodwood Festival of Speed, 2018 | Quelle: Getty Images

Der Ferrari 250 GTO wird zu Referenzzwecken manchmal als das teuerste Auto der Welt bezeichnet; in perfektem Zustand kann er mehr als 55 Millionen Dollar kosten, berichtet Luxatic.

Damit wäre dieses Auto der teuerste Crash auf dieser Liste. Da kann man geradezu froh sein, dass man nicht ein millionenschweres Auto in der heimischen Garage stehen hat! 

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Metro in der Nähe von Rotterdam durchbrach die Absperrung und stürzte aus der Bahnüberführung
twitter.com/annaholligan
Gesundheit Nov 03, 2020
Metro in der Nähe von Rotterdam durchbrach die Absperrung und stürzte aus der Bahnüberführung
Kai Ebel über Michael Schumachers Gesundheitszustand: "Es geht ihm nicht gut"
Getty Images
Entertainment Oct 29, 2020
Kai Ebel über Michael Schumachers Gesundheitszustand: "Es geht ihm nicht gut"
Dem weißen Löwenbaby Lea geht es nach einem Verkehrsunfall in der Nähe von Heidelberg gut
Getty Images
Entertainment Sep 18, 2020
Dem weißen Löwenbaby Lea geht es nach einem Verkehrsunfall in der Nähe von Heidelberg gut
Ali (6), der bei einem Autounfall vor dem Haus starb, sollte nächste Woche zur Schule gehen
rtl.de
Europa Aug 28, 2020
Ali (6), der bei einem Autounfall vor dem Haus starb, sollte nächste Woche zur Schule gehen