COVID-19-Impfstoff von Pfizer: Die Geschichte des Dreamteams von Mann und Frau hinter dem Erfolg

Hinter dem Erfolg des COVID-19-Impfstoffs von Pfizer und BioNTech steht ein Traumteam aus Ehemann und Ehefrau. BioNTech-Chef Ugur Sahin und seine Frau Oezlem Tuereci haben sehr hart daran gearbeitet, das Immunsystem gegen Krebs zu nutzen.

Pfizer hat kürzlich bekannt gegeben, dass der experimentelle Impfstoff COVID-19 zu mehr als 90% wirksam sei, um COVID-19 zu verhindern. Für das Ehepaar, das mit der deutschen Biotech-Firma verbunden ist, ist es ein großer Erfolg.

Ugur Sahin, der BioNTech-Chef, begann seine Reise als Sohn von einem türkischen Einwanderer, der bei einer Ford-Fabrik in Köln arbeitete. Jetzt gehört er laut Welt am Sonntag zusammen mit seiner Frau und seinem Vorstandsmitglied Oezlem Tuereci zu den 100 reichsten Deutschen.

Von Kindesbeinen an wollte Sahin Medizin studieren und Mediziner werden. Später arbeitete er in Lehrkrankenhäusern in Köln und der südwestlichen Stadt Homburg, wo er Tuereci während seiner frühen akademischen Laufbahn kennenlernte.

Tuereci ist die Tochter von einem türkischen Arzt, der nach Deutschland ausgewandert war. Sie verriet in einem Interview, dass sich das Paar selbst am Tag ihrer Hochzeit Zeit für Laborarbeiten genommen hatten.

Sie haben gemeinsam auf das Immunsystem als potenziellen Verbündeten im Kampf gegen Krebs ausgerichtet und sich bemüht, das einzigartige Erbgut von jedem Tumor zu untersuchen.

Im Jahr 2001 begann ihre Reise als Unternehmer und sie gründeten Ganymed Pharmaceuticals, um krebsbekämpfende Antikörper zu entwickeln. Aber Sahin gab die akademische Forschung und Lehre nie auf.

MIGs Kromayer glaubt, dass Tuereci und Sahin ein “Dreamteam” sind, als sie ihre Visionen mit den Beschränkungen der Realität in Einklang brachten.

Die Geschichte von BioNTech nahm eine Wende, als Sahin im Januar auf ein Aufsatz über einen neuen Coronavirus-Ausbruch in der chinesischen Stadt Wuhan stieß und er dachte, wie klein der Schritt von Krebs-mRNA-Medikamenten zu mRNA-basierten Virus-Impfstoffen war.

BioNTech stellte schnell rund 500 Mitarbeiter für die Arbeit an unterschiedlichen möglichen Wirkstoffen ein und gewann im März den Pharmariesen Pfizer und den chinesischen Arzneimittelhersteller Fosun als Partner.

Jetzt sind Pfizer und der deutsche Partner BioNTech SE BNTX.O die ersten Arzneimittelhersteller, die erfolgreiche Daten aus einer groß angelegten klinischen Studie mit einem Coronavirus-Impfstoff veröffentlicht haben. 

"Es ist sicherlich nicht etwas, das man als ernsthafter Wissenschaftler leicht aussprechen würde, aber es war von Anfang an im Bereich des Möglichen", sagte Sahin gegenüber Reuters. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Getty Images
Beziehung Aug 19, 2020
5 Ehen, zwei Kinder: Die Frau im Leben von Hugo Egon Balder
Getty Images
Beziehung Aug 28, 2020
Adel Tawils Frauen: neue Gerüchte über seine Freundin, Trennung von Lena, neues Leben seiner Ex-Frau Jasmin
GettyImages
Beziehung Sep 29, 2020
Nathalie Volk und Frank Otto: Liebesgeschichte des umstrittenen Paares
Shutterstock
Beziehung Oct 26, 2020
AmoMama Exklusiv: Der Ehemann einer Frau, die Brustkrebs überlebt hat, erzählt seine Geschichte - Hat ihre Liebe den Krebs überlebt?