"Die Wicherts von nebenan" -Star Stephan Orlac ist tot - Fakten über ihn

Stephan Orlac, der Schauspieler, der für seine Rolle in der Serie "Die Wicherts von nebenan" bekannt ist, ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Diese Nachricht wurde der Öffentlichkeit von seiner Agentin bestätigt.

Stephan Orlac Bei Pk "Blankenese" Ard Als Uwe Jensen (Photo by Franziska Krug) I Quelle: Getty Images

Stephan Orlac Bei Pk "Blankenese" Ard Als Uwe Jensen (Photo by Franziska Krug) I Quelle: Getty Images

Stephan Orlac starb nicht an der Krankheit, sondern mitten in der Altersschwäche. Dass er am 1. November in dem Kreis seiner Familie starb, bestätigte seine Agentin Christina Gattys am Donnerstag für Bild. Sie teilte die folgenden Wörter:

"Er wurde immer schwächer. Er hat sich ja schon vor einigen Jahren aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen . Die Autogrammwünsche seiner Fans beantwortete er aber immer noch gerne."

Gerda Gmelin und Stephan Orlac in der ARD-Familienserie: "Blankenese" (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Gerda Gmelin und Stephan Orlac in der ARD-Familienserie: "Blankenese" (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Orlac wurde im Jahr 1931 in Düsseldorf geboren und wuchs in Rügen auf. Von 1958 bis 1971 war er im "Schauspielhaus Bochum" engagiert und später machte er sich als Theaterregisseur einen Namen. Ab Mitte der 1970er Jahre trat Stephan Orlac immer häufiger vor den Kameras auf, spielte in mehreren Folgen der berühmten Serie "Tatort" und erlebte dann sein Rollendebüt mit der Serie "Die Wicherts von nebenan".

Diese Schauspiel-Legende wurde berühmt durch seine Rolle als Eberhard, der Vater der Familie in der Kult-Serie. Mit Maria Sebaldt, die den Spitznamen "Schnuppe" trug, spielte Orlac von 1986 bis 1991 in vier Staffeln der Serie mit und bekam der beliebteste Vater der BRD. Die Serie zeigte das tägliche Leben einer normalen Familie nebenan.

Stephan Orlac, Marie-Luise Marjan und Juraj Kukura in der ProSieben - Serie "Glückliche Reise" (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Stephan Orlac, Marie-Luise Marjan und Juraj Kukura in der ProSieben - Serie "Glückliche Reise" (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Er hatte verkörperte auch Charaktere in den Serien "Eigener Herde ist Goldes wert", "Wie gut, dass es Maria gibt" und "Blankensee". Orlac war mit seiner Kollegin Elke Arendt verheiratet. Er hatte mit ihr den gemeinsamen Sohn Sebastian Orlac.

Das letzte Mal, dass Stephan Orlac vor den Kameras stand, war 1998 für den Rosamunde-Pilcher-Film "Rückkehr ins Paradies". Seitdem hat sich Stephan Orlac aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Seine letzten Tage verbrachte er im Bayern außerhalb von München, wie Bild berichtet. Laut Gala wird Orlacs Beerdigung in der Nähe seines letzten Wohnsitzes im engsten Kreis der Familie stattfinden.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Stars Oct 23, 2020
Kostja Ullmann: Trennung, erfolgreiche Karriere - Fakten über den Schauspieler
Getty Images
Stars Oct 12, 2020
"Goldfinger" -Star Margaret Nolan stirbt im Alter von 76 Jahren - kurze Fakten über die Schauspielerin
Getty Images
Stars Sep 14, 2020
Rückblick auf Susanne Lothars Tod: tragisches Schicksal 5 Jahre nach dem Tod ihres Mannes
Getty Images
Beziehung Sep 24, 2020
Der Schauspieler Michael Gwisdek starb im Alter von 78 Jahren: Das sind seine 2 Ehefrauen, Corinna Harfouch und Gabriela Gwisdek