Rainer Langhans freut sich auf das Sterben

Ankita Gulati
21. Okt. 2020
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Rainer Langhans hat kürzlich mitgeteilt, dass bei ihm Prostatakrebs diagnostiziert wurde und dass dieser "aggressiv und unheilbar" sei. In einem kürzlich geführten Interview enthüllte der ehemalige Sexgott, wie er durch die Krankheit geht und sagte, dass er sich auf das Sterben freue.

Werbung

Die Hippie-Ikone Rainer Langhans leidet an einem aggressiven und unheilbaren Prostatakrebs. Der 80-Jährige kämpfte mit den üblichen Prostataproblemen seines Alters, bevor er nicht mehr ertragen konnte und in eine Klinik ging.

Langhans, Rainer - Autor, Regisseur, Deutschland | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Kommune 1-Gründer erlebte dort den Schock seines Lebens, als ihm vor sechs Wochen von der tödlichen Krankheit berichtet wurde.

In einem kürzlichen Interview mit RTL war Rainer Langhans in einer leichten Jacke und mit einem frisch geschnittenen Bart zu sehen. 

Der Krebspatient kümmert sich um seine Gesundheit, indem er im Video Yoga und Radfahren durchführt. Ihre langen grauen und weißen Locken flossen lose im Wind.

Werbung

Seine Behandlung hat bereits begonnen und er unterzieht sich aktuell einer chemischen Kastration. Als er über seine Behandlung sprach, erzählte er dass er kein Nebenwirkungen hat. Er fühlt sich bestens und wird sehen wie es weitergeht.

Die Ikone bleibt mutig und hat nicht einmal Angst vor dem Tod. Er sagte, dass er es nicht als dramatisch ansieht, besonders wenn er bereits mit der Sexgeschichte aufgehört hatte, weil sie zu wenig bringt.

Werbung

Im Interview verriet er:

"Ich freue mich auf das Sterben. Weil ich schon seit langem weiß, dass nach Innen gehen sterben zunächst mal heißt."

Langhans glaubt nicht, dass Krebs wie ein Krieg ist und er muss versuchen, ihn zu besiegen. Denn wenn er das tut, wird er leiden und verlieren. Deshalb hat er die Situation positiv aufgenommen, damit weniger Schmerzen zu spüren sind.

Werbung

"Wenn du aber liebst, ihn liebst, und das, was aus deinem Inneren zur Bewältigung zugeschickt wird, wirklich positiv siehst, dann wirst du wahrscheinlich nicht so leiden und vielleicht sogar gut und länger leben."

Im 1968 verbreitete Rainer Langhans die sexuelle Revolution und überraschte das Establishment mit aufschlussreichen Posen. Er war in einer Beziehung mit Fotomodel Uschi Obermaier und die beide haben miteinander viel gestritten.

Wie hartnäckig und ausdauernd der 80-jährige Rainer Langhans sein kann, zeigte zuletzt 2011 in "Ich bin ein Star - holt mich hier raus". Dort erreichte er trotz Umwelteinflüssen und Nahrungsentzug den siebten Platz. 

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.