Der 11-Jährige setzte sich ans Steuer, als seine Großmutter einen medizinischen Notfall erlitt

Ankita Gulati
12. Okt. 2020
06:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Werbung

Ein 11-jähriger kam zur Rettung, nachdem seine Großmutter einen medizinischen Notfall erlitten hatte, als beide zusammen draußen waren. Der Junge setzte sich ans Steuer und fuhr mit seinem Oma zur medizinischen Hilfe in ihrem Mercedes Benz.

Angela hätte nie gedacht, dass ihr 11-jähriger Enkel PJ ein Auto fahren und eines Tages ihr Leben retten wird. PJ, der kürzlich seinen 12. Geburtstag feierte, fuhr mit seinem Go-Kart, während Angela einen Spaziergang machte.

Screenshot des Videos mit Angela und PJ | Quelle: YouTube/11Alive

Werbung

Die Frau fühlte sich anderthalb Meilen von ihrem Haus entfernt krank und litt unter einem niedrigen Blutdruck. Sie fühlte sich wackelig und sah Flecken in ihrer Sicht.

Der junge PJ reagierte schnell und rannte zurück zum Haus seiner Großmutter. Einige Minuten später kehrte er in ihrem Mercedes-Benz zurück. Angela war erstaunt, ihren kleinen Enkel auf dem Fahrersitz zu sehen.

Werbung

"Ich lehnte mich gegen ein Stoppschild, dann schaute ich plötzlich nach rechts und sah mein Auto, meinen Mercedes Benz auf mich zukommen. Moment mal. Sah in das Auto. Es war er, es war PJ." erzählt Angela.

PJ fuhr nicht nur seine Oma zur medizinischen Hilfe, der rücksichtsvolle Junge holte auch die Glukosetests und Erdnussbuttercracker, um bei ihrer Fahrt ins Krankenhaus zu helfen. Wie fürsorglich!

Angela steht PJ sehr nahe und war beeindruckt von seiner Geistesgegenwart. Sie schätzt seine fahrerischen Fähigkeiten und wie reibungslos er in die Garage fuhr.

Screenshot des Videos mit Angela und PJ | Quelle: YouTube/11Alive

Werbung

Sie konnte sich nicht davon abhalten, von ihm zu schwärmen:

"Er ist ein ganz besonderer kleiner Junge und er verlangt keine Gegenleistung."

Obwohl es für PJ illegal war, ein Auto zu fahren, weil er noch keinen Führerschein besitzt, hat er bereits Erfahrung mit dem Fahren, nachdem er zuvor Autos für seinen Opa in seinem Garten bewegt hatte.

Auf die Frage, warum er Mercedes Benz aus anderen Autos in ihrer Garage ausgewählt habe, antwortete Angela, dass die Schlüssel von Mercedes am einfachsten zu erreichen seien.

Werbung

Diese Geschichte hat in den sozialen Medien viel Anerkennung gefunden und der kleine Kerl wurde bereits zum Helden erklärt.

"Er bewahrte einen kühlen Kopf. Besser als viele Erwachsene. Ich hoffe, dass es Oma gut geht", schrieb ein Social-Media-Nutzer.

Obwohl für alle anderen 11-Jährigen, die dies lesen, wir würden nicht empfehlen, jedes Mal hinter das Lenkrad zu springen, wenn ihr glaubt, dass es einen Notfall geben könnte. 

Werbung