logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

EuroMillionen-Gewinner Colin hat in 8 Jahren den Lotto-Jackpot in Höhe von 40 Millionen Pfund verjubelt

Maren Zimmermann
26. Sept. 2020
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Der größte Lotto-Gewinner Schottlands hat von seinem Gewinn von 161 Millionen Pfund (ca. 175,6 Millionen Euro) innerhalb von acht Jahren rund 40 Millionen Pfund auf den Kopf gehauen.

Werbung

Um solch eine riesige Summe innerhalb von gerade Mal acht Jahren auf den Kopf zu hauen, hat der Multi-Millionär aus Schottland pro Woche rund 100.000 Pfund ausgegeben.

Colin Weir und Christine Weir feiern ihren Gewinn, Falkirk | Quelle: Getty Images

Colin Weir und Christine Weir feiern ihren Gewinn, Falkirk | Quelle: Getty Images

Werbung

Colin Weir und seine Frau Christine gewannen im Jahr 2011 den EuroMillions-Jackpot in Höhe von 161 Millionen Pfund gewonnen. Weir starb im letzten Dezember im Alter von 71 Jahren.

Colin Weir war ein ehemaliger Kameramann für STV und gab sein Vermögen für Autos aus und steckte einiges an Geld in seinen Lieblingsverein, Patrick Thistle.

Begräbniskorso des Euromillionen-Siegers pausiert im Partick Thistle's Stadium, 14. Januar 2020 | Quelle: Getty Images

Begräbniskorso des Euromillionen-Siegers pausiert im Partick Thistle's Stadium, 14. Januar 2020 | Quelle: Getty Images

Werbung

Zudem teilte er sein Geld mit Freunden und Gemeinnützigen Organisationen, heißt es weiter. Zudem gab er sein Geld an seine zwei Kinder weiter, die er mit seiner Frau hat. Diese heißen Carly (32) und Jamie (30).

Zum Zeitpunkt seines Todes soll er Möbel, Schmuck und Kunstwerke im Wert von 212.000 Pfund (ca. 231.200 Euro) besessen haben. Er starb unerwartet an einer Sepsis und einer "akuten Nierenverletzung".

WEIRS LIEBE ZU AUTOS

Er besaß vier Luxuswagen; einen Bentley Arnage im Wert von 10.000 Pfund (ca. 11.000 €), einen Jaguar F-Pace SUV im Wert von 28.250 Pfund (ca. 30.800 €), einen vier Jahre alten Mercedes Benz E Class Estate im Wert von 24.000 Pfund (ca. 26.180 €) und einen Mercedes Benz V Class aus dem Jahr 2019 im Wert von 35.000 Pfund (ca. 38.180 €).

Werbung
Colin Weir und Christine Weir feiern ihren Gewinn, Falkirk | Quelle: Getty Images

Colin Weir und Christine Weir feiern ihren Gewinn, Falkirk | Quelle: Getty Images

Einen Monat vor seinem Tod kaufte er 55 Prozent der Anteile des Fußballvereins, den er so sehr liebte und unterstützte, damit er den Verein den Fans spenden konnte. Damit legte er die Zukunft des Vereins in die Hände der örtlichen Gemeinde.

Werbung

Colin Weir ging es bereits seit einigen Jahren schlecht und er kämpfte mit gesundheitlichen Problemen. Er und seine Frau Christine ließen sich letzten Sommer nach 38 Jahren Ehe scheiden.

ER ÜBERLIEẞ SEINER FRAU EINE ANWESEN

Zum Zeitpunkt seines Todes lebte der Schotte in einem Haus am Wasser mit Fünf Zimmern in Ayr, das einen Wert von rund 1,1 Millionen Pfund hat. Dieses kaufte er im Juni 2018, nachdem er sich von seiner Frau getrennt hatte.

Colin Weir und Christine Weir feiern ihren Gewinn, Falkirk | Quelle: Getty Images

Colin Weir und Christine Weir feiern ihren Gewinn, Falkirk | Quelle: Getty Images

Seiner Frau, einer ehemaligen Krankenschwester, übertrug er ein Haus in der Nähe von Troon, welches einen Wert von rund 3,5 Millionen Pfund hat.

Neben seiner Liebe zu Autos besaß er auch Anteile an drei Vollblütern; den Wallachen "Knighted", "Felony" und der irischen Stute "If You Say Run".

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Zwei Schwestern bringen am selben Tag Vierlinge zur Welt, nachdem sie vom selben Mann schwanger wurden

13. Februar 2022

Während die Schwester ein Herrenhaus erbt, bekommt der Bruder nur ein verlassenes Haus und findet dort einen versteckten Boden - Story des Tages

25. März 2022

Sorglose Frau verspottet fleißigen Ehemann, nach seinem Krankenhausaufenthalt tauschen sie die Plätze – Story des Tages

22. Februar 2022

Frau, die mit 14 das erste und mit 45 das 22. Kind begrüßte, verbrachte 800 Wochen ihres Lebens schwanger

10. Mai 2022