Prinzessin Beatrice & Edoardo Mapelli Mozzi haben Berichten zufolge in der Windsor-Kapelle geheiratet

Berichten zufolge hat Prinzessin Beatrice den Bund mit ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi in einer stillen Zeremonie in der Kapelle von Windsor geschlossen, umgeben von ausgewählten Freunden und Familienangehörigen.

Es ist eine große Sache, seinem Partner die Worte "Ich will" zu sagen. Manche bevorzugen den Prunk, der mit Hochzeitszeremonien einhergeht, während andere eine ruhige und einfache Hochzeit bevorzugen.

Prinzessin Beatrice jährliche Serpentine Galley Summer Party, The Serpentine Gallery | Quelle: Getty Images

Prinzessin Beatrice jährliche Serpentine Galley Summer Party, The Serpentine Gallery | Quelle: Getty Images

Prinzessin Beatrice und ihr Verlobter, Edoardo Mapelli Mozzi, haben Berichten zufolge in einer stillen und geheimen Hochzeitszeremonie in der Kapelle von Windsor im Beisein von Freunden und Familie den Bund fürs Leben geschlossen.

Das Paar, das am 29. Mai 2020 hätte heiraten sollen, musste aufgrund der Covid-19-Pandemie, die zu einer weltweiten Abriegelung führte, die Dinge auf Eis legen.

Prinzessin Beatrice jährliche Serpentine Galley Summer Party, The Serpentine Gallery | Quelle: Getty Images

Prinzessin Beatrice jährliche Serpentine Galley Summer Party, The Serpentine Gallery | Quelle: Getty Images

Das Paar knüpfte den Bund in der Royal Chapel of All Saints in der Royal Lodge Windsor und hielt sich an strenge soziale Distanzierungsrichtlinien, wie sie von der Regierung vorgegeben waren. In einer Erklärung aus dem Palast hieß es laut Hello Magazine:

"Die private Hochzeitszeremonie von Prinzessin Beatrice und Herrn Edoardo Mapelli Mozzi fand am Freitag, dem 17. Juli, um 11 Uhr morgens statt."

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi nehmen an der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor und Thomas Kingston in der St. George's Chapel teil | Quelle: Getty Images

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi nehmen an der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor und Thomas Kingston in der St. George's Chapel teil | Quelle: Getty Images

Unter den Anwesenden befanden sich u.a. Königin Elizabeth, Prinz Andrew, der Herzog von Edinburgh und enge Familienangehörige. Die Königin musste die Veranstaltung jedoch vorzeitig verlassen, um der Ritterschlagszeremonie von Captain Tom Moore beizuwohnen.

Das Paar hatte geplant, im Londoner Saint James Palace zu heiraten, wobei der Hochzeitsempfang im Garten der Königin im Buckingham-Palast stattfinden sollte, aber wegen der Abriegelung verlief die Veranstaltung nicht wie geplant.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozziconi beim Gottesdienst am Weihnachtstag auf dem Landgut Sandringham am 25. Dezember 2019| Quelle: Getty Images

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozziconi beim Gottesdienst am Weihnachtstag auf dem Landgut Sandringham am 25. Dezember 2019| Quelle: Getty Images

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi gaben ihre Verlobung erstmals im September 2019 bekannt und wollten Edoardos vierjährigen Sohn Christopher als Trauzeugen haben.

Auch wenn die Dinge nicht wie geplant verliefen, ist es aufregend zu wissen, dass das Paar heiratete, während es von der Liebe und dem Segen der Familie, die sie verehren, umgeben war.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Beliebteste May 03, 2020
Der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle und 7 weitere Enkelkinder der königlichen Dynastie
Getty Images
Beliebteste Apr 21, 2020
Meghan Markle & Prinz Harry werden angeblich ihre Titel nach ihrem offiziellen Ausstieg behalten
Getty Images
Beliebteste May 07, 2020
Closer Weekly: Meghan Markles Mutter Doria wird Archies Leben positiv beeinflussen
Getty Images
Gesundheit Jun 02, 2020
Königin Elizabeth reitet ihr Pony im Windsor Home Park während der Ausgangssperre