Über AM
MedienTV

04. Juli 2020

Janine Kunze: Blick auf die Beziehungen zu Tochter Lili Budach, die in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Janine Kunze ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Es scheint, dass auch ihre Tochter Lili Budach in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter treten möchte. Die beiden standen schon zusammen vor der Kamera.

In einem Interview mit "Gala" sprach das dynamische Mutter-Tochter-Duo über ihre Zusammenarbeit für die TV-Serie "Heldt". Lili verriet, dass sie weiß, was für ein spaßiger Beruf Schauspielerin ist, doch sie ist sich auch bewusst, dass viel Unsicherheiten mit ihm einhergehen. Daher plant sie, zu studieren und einen "Back-up-Plan" zu haben.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Auch damit tritt sie in die Fußstapfen der Mama. Denn Janine Kunze ist gelernte Krankenschwester, wollte eigentlich mal Medizin studieren, doch dann rutschte sie zufällig in die Schauspielerei. Davon abraten, auch Schauspielerin zu werden, möchte sie ihrer Tochter nicht.

EINE STRENGE ERZIEHUNG

Janine Kunze sei eine strenge Mutter, so Lili, wenn es um Ausgehzeiten oder gar Social Media ginge. Doch auch Lili nimmt nicht jede Entscheidung ihrer Mutter einfach so hin. So verriet die stolze Mutter im Interview beispielsweise, dass ihre Tochter sie gelegentlich fragt, ob das ein oder andere etwas freizügigere Bild unbedingt notwendig sein muss.

Wird geladen...

Werbung

Der Grund dafür ist auch sehr süß:

"Meine kleinen Geschwister besuchen die vierte und sechste Klasse. In diesem Alter können Kinder sehr gemein sein. Das möchte ich ihnen ersparen."

Wird geladen...

Werbung

Lili selbst hat dies in jüngeren Jahren von Mitschülern erlebt. Sie ist sich jedoch auch bewusst, dass ihre Mutter nichts falsch macht, mit dem, was sie postet. Lili erklärte:

"Dabei hat Mama nicht mal was falsch gemacht. Kinder suchen sich Schwachstellen und beginnen grundlos, einem wehzutun. Wenn Mama dann ein Bild mit mehr Ausschnitt postet, bietet das für diese Kinder eine super Vorlage."

DIE LIEBE LIEBE...

Beim Thema Liebe scheinen Mutter und Tochter doch etwas andere Auffassungen zu haben. Während Lili abwehrt und meint, keinen Freund zu haben, beteuert Mutter Janine Kunze, dass sie sehr wohl "viele tolle Verehrer" hätte.

Wird geladen...

Werbung

Grund dafür könnte die liebevolle Beziehung ihrer Eltern sein. Denn Lili sagte:

"Wenn mal ein toller Typ dabei war, war er meistens eh schon vergeben. Ich sehe zum Beispiel, was mein Vater alles kann und für Mama tut. Währenddessen bekommen es die meisten Jungs nicht mal hin, jemanden nett  anzusprechen."

Wird geladen...

Werbung

Damit beweist sie eine ziemliche Auffassungsgabe in solchen Dingen. Janine Kunze ist sich jedoch sicher, dass noch der Richtige für ihre Tochter kommen wird, auch wenn die Messlatte hoch gesetzt scheint.

ERSTER GEMEINSAMER AUFTRITT

Obwohl Mama und Tochter seit rund sieben Jahren bereits gemeinsam fürs Fernsehen vor der Kamera stehen, wird man sie bald erstmals zusammen in einer Talkshow sehen.

Wird geladen...

Werbung

Diese frohe Kunde veröffentlichte Janine am 2. Juli 2020 auf Instagram. Dazu schrieb sie:

"Ihr Lieben, meine Tochter Lili dreht jetzt seit 7 Jahren u.a. in der Serie ‘Heldt’ an meiner Seite. Morgen Abend haben wir den ersten gemeinsamen Talkshow-Auftritt, was wir bisher vermieden haben, um Lili, so sehr es geht, trotz dieses TV-Werdegang’s, als Privatperson zu schützen."

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung