Meghan Markles Kinderfotos für die Medien freigegeben

Herzogin Meghans Onkel teilte noch nie zuvor gesehene Fotos seiner Nichte mit. Die Bilder kamen gerade noch rechtzeitig, denn es wird erwartet, dass die frischgebackene Royal ihr erstes Kind zur Welt bringt.

Die Bilder zeigten Meghan als Neugeborenes und als sie ein süßes kleines Kleinkind war.

Die Fans von Herzogin Meghan können sich nun an die Zeit erinnern, wenn sie seltene Fotos aus der Kindheit von der schwangeren Royal sehen.

Die Bilder wurden unter anderem von einem Familienmitglied in einem Krankenhauszimmer in Los Angeles aufgenommen.

Ein Bild zeigt eine kleine Meghan kurz nach ihrer Geburt, um 4.46 Uhr, am 4. August 1981. Das Bild ist so frisch, dass man sie noch immer mit den Erkennungsmarken um ihr Handgelenk und den Knöchel aus dem Krankenhaus sehen konnte.

Das kleine Mädchen passt kaum in ihren himmelblauen Strampler. Sie ist auf dem Bild komfortabel neben ihrer Mutter Doria Markle zu sehen, die damals erst 24 Jahre alt war.

Das von ihrem Onkel Joseph Johnson (69) geteilte Album enthält mehr als 30 Fotos. Die Bilder zeigen Meghans Kindheit einschließlich ihrer Teenagerjahre.

Die Fotos zeigen eine Reise in ihre Familie mütterlicherseits, während andere Bilder, die veröffentlicht wurden, sich auf ihre väterliche Seite mit ihrem Vater Thomas Markle konzentrieren. Die meisten Bilder zeigen ihre Mutter und Großmutter Jeanette Johnson.

Johnson erklärte in einem breit angelegten Interview in seinem Studio in Fresno in Kalifornien warum er sich entschieden hatte, sie zu veröffentlichen.

Er sagte:

"Ich denke, das ist ein guter Zeitpunkt für die Welt, um die andere Seite von Meghans Familie zu sehen - die positive Seite, nicht die degenerative Seite - und dass sie Teil ihrer Geschichte sind."

Meghans Onkel bemühte sich, seiner Nichte, die ständig mit negativer Presse von ihren väterlichen Verwandten, darunter ihrem Vater, ihrem Halbbruder und ihrer Schwester, geplagt worden war, eine andere Seite zu zeigen.

Johnson und seine jüngere Schwester Saundra hatten einen anderen Vater als Doria, aber sie teilten die gleiche Mutter.

Sie wurden alle zusammen aufgezogen, zuerst in Ohio und später in Kalifornien. Jeanette war zunächst mit Joseph Johnson Senior verheiratet, bevor sie sich scheiden ließ und dann den Antiquitätenhändler Alvin Ragland, Dorias Vater, heiratete.

Als Meghan aufs College ging, sah sie weniger von ihrer Großmutter, die an der Erziehung beteiligt war. Sie blieben in der Nähe, bis sie im Jahr 2000 im Alter von 71 Jahren an Herzerkrankungen und einem Schlaganfall starb.

Meghan opferte ihre Wochenenden, um gegen Ende an ihrem Bett zu sein.

Während sich die Royal immer mehr ihrem Geburtsdatum nähert, hat der amerikanische Gerichtsmediziner Joe Mullins Bilder davon erstellt, wie ihr Kind aussehen könnte, wenn es etwas älter ist.

Mullins studierte sorgfältig Fotos von Meghan und ihrem Mann Prince Harry, um die Mock-Ups zu erstellen, die hier zu sehen sind.