Das ist das erste Baby, das aus Gebärmuttertransplantation durch Roboter geboren wurde

Dieser seltsame Fall ist der erste der Welt und ist das Ergebnis eines Wissenschaftswunders.

Die Schwangerschaft dauerte 36 Wochen, in denen sie ein 2,9 kg schweres Baby mittels Kaiserschnitt zur Welt brachte.

Das Baby und seine Mutter sind unversehrt und das Baby hatte bei der Geburt keine Komplikationen, obwohl es mit diesem neuen Verfahren geboren wurde.

EIN UNGLAUBLICHER FALL

Während des chirurgischen Eingriffs wurde ein Roboterassistent hinzugezogen, der weniger invasiv ist als andere konventionellere Methoden.

Schwangere Frau auf Boden | Quelle: Pixabay

Schwangere Frau auf Boden | Quelle: Pixabay

Bei diesem Prozess waren nur fünf kleine Schnitte erforderlich, um das Spenderorgan zu entfernen, was den Genesungsprozess und die Blutung beschleunigt.

Darüber hinaus verfügt er über eine Fernbedienung, die von zwei Chirurgen bedient wird, die Experten auf diesem Gebiet sind und auch viel genauer arbeiten können.

DEN TRAUM ZU ERFÜLLEN, EINE MUTTER ZU SEIN

Nach Ansicht von Experten war der beste Moment, als die Mutter das Baby zum ersten Mal sehen konnte, weil sie in der Lage sind, die Emotionen zu bemerken, die sie empfinden, wenn sie sehen, dass der Traum, eine Mutter zu werden, realisiert wurde.

Schwangere Frau am Steg | Quelle: Pixabay

Schwangere Frau am Steg | Quelle: Pixabay

Die Roboterarme, die die Instrumente auf jeder Seite des Patienten halten, müssen von den Experten gesteuert werden, die auch über einen vergrößerten dreidimensionalen Bildschirm verfügen, der eine bessere Genauigkeit ermöglicht.

Mit dieser Neuheit haben sie nun bewiesen, dass es möglich ist, mit dieser Medizintechnik neue Babys in die Welt zu bringen, insbesondere um vielen Frauen zu helfen, Mütter zu werden.

Neun der Fälle, in denen sie dieses Verfahren durchgeführt haben, sind in Schweden aufgetreten, so dass sie hoffen, diese Zahl bald weltweit erhöhen zu können.

Schwangere Frau hält ihren Bauch | Quelle: Pixabay

Schwangere Frau hält ihren Bauch | Quelle: Pixabay

Eine weitere überraschende Nachricht ist die einer Großmutter, die nach vielen Jahren wieder Mutter wurde, die, obwohl es schon in ihrer Jugend passiert war, nie gedacht hätte, dass es wieder passieren würde.

Ihr Name ist Michele Hall, deren überraschende Nachricht im Oktober letzten Jahres kam, als sie herausfand, dass sie in der 26. Woche schwanger war.

Baby hält Hand von Elternteil | Quelle: Shutterstock

Baby hält Hand von Elternteil | Quelle: Shutterstock

Sie hatte nie eines der häufigsten Symptome wie Übelkeit und Gewichtszunahme erlebt, aber sie fühlte einige starke Schmerzen, von denen sie nie dachte, dass sie durch eine Schwangerschaft verursacht wurden, sondern eher durch eine Erkrankung des Alters.

Ähnliche Artikel
Beziehung Mar 14, 2019
Transsexueller Mann feiert Sohn, nachdem ihm gesagt wurde, er würde nie schwanger werden
Gesundheit Feb 20, 2019
Mutter erfährt zum ersten Mal bei der Geburt ihres ersten Babys, dass sie Zwillinge bekommt
Gesundheit Feb 22, 2019
Schwangerer Teenager wurde von Eltern in Irrenhaus eingewiesen
Eltern Apr 03, 2019
Mutter verblüfft Ärzte, als sie einen Monat nach Geburt eines Jungen gesunde Zwillinge bekommt