Treuer Polizeihund geht letzten Weg, bevor er eingeschläfert wird und die ganze Stadt ehrt ihn

Die Polizei von Saugus gab auf Facebook bekannt, dass bei einem ihrer Mitarbeiter Krebs im Endstadium diagnostiziert wurde.

K-9 Bruin, seit acht Jahren aktives Mitglied dieser Abteilung, wurde von seinen Brüdern in blauer Uniform mit einer letzten Rundfahrt durch die Straßen geehrt, die er gerne patrouillierte und selbstlos beschützte.

Leider hatte sich Bruins Gesundheitszustand verschlechtert und es war ein sehr aggressiver Krebs, der ihm Schmerzen und Unannehmlichkeiten bereitete.

"Wie sagt man "gut gemacht" zu einem großartigen Partner, einem großartigen Freund und offiziellen Bruder?", schrieb die Polizei von Saugus auf Facebook.

Bruins Partner dachten, dass dieser Abschied eine ausgezeichnete Möglichkeit wäre, ihm für alles zu danken, was der Hund für sie getan hatte, bevor er starb.

Hunderte von Menschen säumten die Straßen mit Schildern und Bildern von Bruin, um ihm zu danken, während er zum letzten Mal in der Gemeinde patrouillierte.

Die benachbarten Polizeidienststellen halfen auch bei der letzten Fahrt, und alle Ersthelfer standen mit den Händen über ihren Herzen und schwenkten die Flagge mit der dünnen blauen Linie, während Bruin patrouillierte.

"Bruin hat einen besonderen Platz in den Herzen aller unserer Mitglieder und der Saugus-Gemeinschaft im Allgemeinen", schrieb die Saugus-Polizistengewerkschaft auf Facebook.

Bruin lebte mit Officer Tim Fawcett, seiner Frau und ihren drei Kindern, die hart gearbeitet haben, um den Veteranenhund in seinen letzten Tagen so angenehm wie möglich zu halten.

Die Fawcett gab die folgende Erklärung ab:

"Wir möchten uns bei jedem einzelnen von euch in dieser schwierigen Zeit bedanken. Von den Anrufen, den Texten, den Karten, den Besuchen in unserem Haus, den Bürgern, die die Straßen von drei Städten umgaben, und den Brüdern und Schwestern, die Bruin auf seiner letzten Reise begleiteten. Wir hätten uns einen solchen Tribut nie vorgestellt. Es war einfach und wirklich erstaunlich, die Manifestation von Mitgefühl und Liebe zu sehen, die uns gezeigt wurde. Bruin hat so viele Leben auf viele verschiedene Arten berührt und wird nie vergessen werden. Ruh dich aus. Guter Junge, dein Dienst ist vorbei."

Diese Geschichte erinnert uns an einen anderen K-9-Offizier, der sich derzeit erholt, nachdem er während der Patrouille mitten in der Nacht verletzt wurde.

Die St. Petersburger Polizei veröffentlichte ein Foto, das zeigt, dass es Titan sehr gut geht und dass er derzeit Antibiotika und Schmerzmittel einnimmt. Sie erwarten, dass er in ein paar Tagen wieder zu Hause ist.

Die Bindung zwischen einem Mann und seinem Hund kann sehr stark werden. Der Beweis dafür ist eine weitere Geschichte, die Tausende von Herzen im Internet gebrochen hat.

Die Polizei von Duluth identifizierte einen erfahrenen Veteranen aus der Abteilung, der verletzt gefunden wurde, als Offizier Aaron Haller; er war in den letzten zwei Jahren K-9-Handler für Haas.

Aaron wurde schließlich aus dem Krankenhaus entlassen, aber Haas hat es leider nicht geschafft.

Ähnliche Artikel
Medien Mar 19, 2019
"Hawaii Five-0"-Jack Lords Sekretärin erinnert sich an ihr letztes Treffen, bevor er starb
Jan 11, 2019
Ein Fünfjähriger mit Krebs verstarb in den Armen seiner Mutter, nachdem er seinen letzten Wunsch erfüllt hatte
Gesundheit Feb 27, 2019
„Nicht bereit zu gehen”: Trauernde Mutter teilt die letzten Worte ihrer Tochter vor ihrem Tod
Haustiere Mar 25, 2019
Trauriges Video zeigt, wie die Hündin letzte Anstrengung unternimmt, ihre 12 Welpen zu füttern