Kelly, die das meiste Gewicht in "Mein 300-KG-schweres-Leben" verloren hat, ist gestorben

Kelly Mason, die in "My 600-lb Life" zu sehen war, unternahm endlich die notwendigen Schritte, um ihr Leben auf den Kopf zu stellen. Leider war es am Ende nicht genug. 

Mason wuchs mit einem Leben voller Schwierigkeiten auf, die nur durch ihren Wunsch, übermäßig zu essen, gemildert wurden. Als sie sich mit Dr. Nowzaradan traf, wog sie 725,5 Pfund. 

Während ihres Auftritts in der Show erklärte Mason, dass sie bei ihren Großeltern aufgewachsen sei, da ihre Mutter viel gereist sei und sich nicht um sie kümmern wollte. 

Kelly Mason | Quelle: YouTube/ MrKylevick

Kelly Mason | Quelle: YouTube/ MrKylevick

Leider starb Masons Großvater. Ihre Großmutter wurde in ein Altersheim gesteckt, was ihre Mutter zwang, in Masons Leben zurückzukehren. Sie kümmerte sich jedoch immer noch nicht richtig um sie. 

Masons Mutter kochte nie, was bedeutet, dass Fast Food alles war, was sie zu ihren Mahlzeiten hatte. Sie war 200 Pfund schwer, bevor sie ein Teenager wurde. Doch es gab noch ein anderes Problem, das das arme Kind plagte. 

Im Alter zwischen neun und 11 Jahren wurde Mason von einem älteren Nachbarn, der sie gepflegt hatte, sexuell missbraucht. Als sie es ihrer Mutter erzählte, wurde sie ermutigt, es sein zu lassen.

Der Mangel an Unterstützung ließ Mason verzweifeln. 

Wieder benutzte Mason Essen, um ihren Stress abzubauen. Als sie das College erreichte, war sie etwa 500 Pfund schwer. Sie wurde in ihrem ersten Jahr schwanger, verlor aber das Baby im siebten Monat. 

Kelly Mason während der Show | Quelle: YouTube/ MrKylevick

Kelly Mason während der Show | Quelle: YouTube/ MrKylevick

Mason hatte gehofft, dass ein Kind ihr etwas Freude bereiten würde, weil sie jemanden hätte, der sie bedingungslos liebt. Stattdessen wurde sie in einen Zustand der Depression geworfen, wobei Essen als Trost diente. 

Die Zuschauer waren von ihrer Geschichte berührt

Dr. Nowzaradan schien von Mason in ihrer Episode tief berührt zu sein. Trotz der düsteren Aussichten drängte er sie, das Stadium zu erreichen, in dem eine Gewichtsreduktion per OP für Mason machbar wäre. 

Mit der Unterstützung ihrer besten Freundin Lee Ann reiste Mason ins St. Joseph's Medical Center in Houston, um sich unter der Aufsicht von Dr. Nowzaradan einer kontrollierten Ernährung zu unterziehen.

Es funktionierte zuerst. Mason verlor 122 Pfund, aber sie kehrte zu alten Gewohnheiten zurück, als sie in einem Rehazentrum war. Sie versuchte es erneut und war erfolgreich und verlor über 350 Pfund. Sie hat sich nun für die Operation qualifiziert. 

Masons Cousin Gary zögerte zunächst, aber am Ende nahm er sie nach dem erfolgreichen Verfahren mit nach Hause. Von dort aus machte die 41-Jährige große Pläne. 

Sie träumte davon, aufs College zurückzukehren und ihr Studium abzuschließen. Ihre Familie und Freunde waren glücklich, sie wieder im Leben zu sehen. Sie waren ebenso erschüttert, als Mason starb. 

Sie erlebte einen massiven Herzinfarkt, trotz der Bemühungen, ein so tragisches Ergebnis zu vermeiden. Dr. Nowzaradan wurde beauftragt, Masons Vater Fred anzurufen und ihm die traurige Nachricht zu überbringen. 

Die Zuschauer waren auch vom Verlust zutiefst betroffen, da sie nicht nur von Masons Geschichte, sondern auch von ihrer Persönlichkeit und Aufrichtigkeit berührt wurden. Unser Beileid gilt ihrer Familie und ihren Freunden. 

Eine weitere Frau starb

Eine weitere Frau, die in der Show auftauchte und später ihr Leben verlor, war Lisa Flemming. Sie war in der sechsten Staffel von "My 600-lb Life" im letzten Jahr und wog über 700 Pfund, genau wie Mason. 

Mit 50 Jahren verlor Flemming über 200 Pfund. Als ihre Tochter im August 2018 die traurige Nachricht enthüllte, sagte sie, dass es nicht das Gewicht war, das den Tod ihrer Mutter verursachte. 

Sie behauptete, dass Flemmings "krank war und ihr Körper müde war und ihr Körper einfach aufgab."

Die Tochter war extrem verzweifelt und die Zuschauer waren schockiert über das Ergebnis. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.