Eine Krankenschwester, die zwei unterernährte einjährige Zwillingsschwestern adoptierte, bekam eine überraschende Belohnung

Eine Krankenschwester, die Zwillinge adoptiert hatte, bekam auf einer Show eine überraschende Belohnung.

Während einer Show bekam Jess Hamm, eine Krankenschwester aus Jacksonville eine überraschende Belohnung: 100.000 Dollar. So wird sie nun die Universitätsausbildung für ihre adoptierten Zwillinge bezahlen können.

Die Geschichte von Hamm wurde im Februar 2018 viral. Sie adoptierte zwei unterernährte Zwillinge. Sie sah eins von den Mädchen während ihrer Schicht in dem Krankenhaus.

Diese Geschichte wurde bald in dem ganzen Land bekannt.

Die Krankenschwester sah ein Mädchen in ihrem Krankenhaus, es wurde ziemlich verletzt. Zu ihrer Überraschung fand die Krankenschwester dann heraus, dass ihre Zwillingsschwester auch verletzt wurde.

Obwohl Hamm gewohnt war, Verschiedenes zu sehen, erwartete sie nicht, dass dieser Fall ihr Leben für immer ändern wird.

Das Mädchen, das erst 14 Monate alt war, hatte mehrere gebrochene Knochen und sogar Schädelbruch. Delilah war fast am Sterben, als sie in die Intensivstation gebracht wurde, erklärte Hamm. Sie war so schwach, dass es ihr schwer war, einfach zu sitzen, oder eine Flasche zu halten.

„Ich dachte: Mein Gott, ich muss sie nach Hause nehmen.“. Hamm machte alles Mögliche, um das Mädchen zu adoptieren. Sie erfuhr, dass Delilah eine Schwester hatte, die Caroline hieß, und die auch in dem Krankenhaus war.

Hamm dachte nicht lange nach und adoptierte beide Mädchen.

NACH DER ADOPTION

Jetzt fühlen sich die Mädchen besser, Hamm kümmert sich um die beiden. Die Zwillinge sind zwei verschiedene Menschen. Caroline ist kontaktfreudig und passt immer auf ihre Schwester auf, Delilah, die bereits zwei ist, liebt es, alle zu küssen. Wenn Delilah etwas Interessantes findet, kann sie sich selbst unterhalten. Hamm bereut ihre Entscheidung nicht.

Hamm wollte schon immer Mutter sein. Sie dachte über die Adoption gar nicht nach, aber dann lernte sie diese Zwillinge kennen. Sie verliebte sich sofort in beide Mädchen. Gut, dass die Zwillingsschwestern nun auch eine liebende Mutter haben!