Ein herzzerreißendes Video zeigt, wie eine erschöpfte Hundemama versucht, ihre 12 kleine Welpen zu säugen

Das Video von einer Hundemutter, die ihre 12 Baby säugt, brachte die Tierschützer zum Weinen.

Vor Kurzem erschien in den sozialen Netzwerken ein Video, das zeigt, wie eine Hundemama versucht, ihre Welpen zu säugen.

Natürlich ist es alles außer leicht, Mutter zu sein. Nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere ist das eine schwere Aufgabe.

Quelle: YouTube/EveryThing

Quelle: YouTube/EveryThing

Um Welpen zu säugen braucht ein Hund viel Energie und gutes Essen. Viele streunende Hunde haben das leider nicht.

Die Hundemutter, die man auf dem Video sehen kann, scheint, keine Kräfte mehr zu haben. Sie säugt ihre Babys, schließt die Augen und versucht, sich zu erholen, aber sie macht alles Mögliche, damit ihre Welpen weiteressen.

EIN HERZZRERREISSENDES VIDEO

Das Video wurde von einer Gruppe der Tierschützer veröffentlicht, die die Aufmerksamkeit auf die Wichtigkeit der Sterilisation lenken wollten.

Da viele streunende Hunde nicht sterilisiert sind, gebären sie und sterben, weil sie ihren Babys alles geben.

Quelle: YouTube/EveryThing

Quelle: YouTube/EveryThing

Obwohl die Tierschützer alles Mögliche machen, damit es den Tieren gut geht, gibt es immer noch Hunde, die die Hilfe nicht rechtzeitig bekommen.

EINE HELDENMUTTER

Hundemütter können manchmal sehr mutig und heldenhaft sein. Diese Hundemama machte alles Mögliche, um ihre Babys zu verteidigen.

Heidi und ihre vier Welpen lebten in den Straßen von Dallas in einem furchtbaren Gesundheitszustand. Sie waren ausgehungert, von Würmern befallen und mit Hautinfektionen übersät. Deshalb wurden sie in ein lokales Tierheim gebracht, nachdem sie gefunden worden waren. Trotzdem überlebte einer der Welpen die erste Nacht im Heim nicht.

Die Hunde Mutter war krank und schwach, dennoch machte sie alles Mögliche, um ihre Kinder zu schützen. Sie waren erschrocken und ihre Mutter verteidigte sie. Das Foto zeigte die mutige und starke Liebe einer Mutter.“, erzählte Patti Dawson, Präsidentin des „Dallas DogRRR“ Tierheim, in einem Interview. Die Fortsetzung dieser unglaublichen Geschichte kannst Du auf unserer Seite hier lesen.