Ein Löwe, dem 20 Hyänen begegneten, wäre gestorben, wenn sein Cousin nicht gekommen wäre

Ein junger Löwe namens Red suchte nach Essen. Plötzlich begegneten ihm 20 böse Hyänen. Glücklicherweise wurde Red von seinem Cousin gerettet.

Dieser atemberaubende Moment wurde von BBC gefilmt.

Auf dem Video kann man sehen, wie sich 20 Hyänen einem Löwen nähern. Wird der Löwe diesen Kampf überleben? Wird es ihm gelingen, diese Begegnung zu überleben? Die Hyänen sollte man wirklich nicht unterschätzen.

Quelle: YouTube/BBC Earth

Quelle: YouTube/BBC Earth

Als die Hyänen näher kamen, fingen sie an, den Löwen anzugreifen. Obwohl Red natürlich größer, als eine Hyäne war, kann ein einziger Löwe nichts dafür, wenn er mit 20 Hyänen zu tun hat.

Red verstand, dass er gegen 20 Hyänen keine Chance hat, und fing an zu brüllen. Er hoffte, dass ihn jemand retten wird, und so passierte es. Der Cousin von Red, Tatu, kam, um dem Löwen zu helfen.

Quelle: YouTube/BBC Earth

Quelle: YouTube/BBC Earth

Auf dem Video kann man sehen, wie die Hyänen dann wegrannten, als sie sahen, dass sie nun zwei Löwen hatten.

Red und Tatu trösteten einander nach so einem Alptraum.

„Zuerst wollte er uns zeigen, wie dominant er war, da er einzelne Hyänen wegjagte.“, sagte der Produzent, Simon Blakeney.

Quelle: YouTube/BBC Earth

Quelle: YouTube/BBC Earth

„Als er aber einem Rudel begegnete, verstand er, dass er keine Chancen gegen 20 oder 30 Hyänen hätte. Jedes Mal, als er zu fliehen versuchte, griffen ihn die Hyänen an. Es gab viele Hyänen, es ging um Leben und Tod.“, setzte er fort.

Das Video wurde am 26. November 2018 gepostet und mehr, als 11 Millionen Mal gesehen. Viele User kommentierten das Video.

„Ich hatte Angst, dass sie ihm etwas abbeißen werden.“, schrieb ein User.

Quelle: YouTube/BBC Earth

Quelle: YouTube/BBC Earth

„Ist das eine HD-Version von „König der Löwen“? Wenn Mufasa Simba von Hyänen rettet?“, fügte ein anderer hinzu.

„Hoffentlich wird er noch eine oder zwei von diesen Hyänen fangen und sie umbringen.“, schrieb ein anderer Nutzer.

Obwohl sowohl Weibchen als auch Männchen das Rudel verteidigen, meinen die Biologen, dass ein Männchen diese Aufgabe besser erfüllen kann.