Über AM

29. November 2018

Ein herzzerreißender Moment: Eine Familie ließ sich die Köpfe rasieren, um ihre Tochter mit Krebs zu unterstützen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Fünfjährige Madison wurde mit Leukämie diagnostiziert. Ihre Familie machte etwas ganz Rührendes, um das Mädchen zu unterstützen. Das Ganze wurde von einer Fotografin dokumentiert, die auch ganz berührt war.

Dieser Moment ist so traurig, aber das ist so rührend! Die ganze Familie ließ sich die Köpfe rasieren, um eine Fünfjährige zu unterstützen, die mit Leukämie diagnostiziert wurde.

Am 13. November bekam Alicia Samone einen Auftrag von Madisons Familie: Sie musste den Moment fotografieren, als sich die ganze Familie die Köpfe rasierte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Das Posting von Alicia wurde mehr, als 34.000 Mal geteilt und mehr als 38.000 Mal kommentiert.

„Heute gab es eine Rasier-Party. Opa, Vater, kleiner Bruder, Mama und Madi, alle ließen rasieren. Und ich muss sagen…Sie waren absolut schön! Und wenn man sich diese Fotos ansieht, dann sieht man die Unterstützung, die Madi bekommt.“

Das ist vielleicht die traurigste Geschichte, die Du heute lesen wirst. Es ist unglaublich, was für Liebe und Unterstützung diese Familie ihrer Tochter demonstrierte. Das ist einfach rührend!

Wird geladen...

Werbung

Ashley und Chris aus Arizona waren am Boden zerstört, als sie erfuhren, dass ihre fünfjährige Tochter Madison eine aggressive Form von Leukämie hatte.

Alicia, so heißt die Fotografin, erzählte über ihre Erfahrung mit der Familie, und wie es sich anfühlt, mit solchen Menschen wie Madi zu arbeiten.„Ich weiß, wie man das Zimmer betreten muss. Ich weiß, wie man mit der Familie sprechen muss. Ich weiß, dass egal was ich sage, wird das Situation nicht besser machen. Ich weiß, viele Kinder haben diese schreckliche Krankheit. Ich weiß, dass ich während des Fotoshootings nicht weinen soll, und dass ich weinen werde, wenn ich nach Hause fahre.“, so Alicia.

Wird geladen...

Werbung

„Ich werde mich niemals daran gewöhnen, in die Augen dieser Kinder zu schauen.“, setzte sie fort.

Madis Familie erstellte auch eine Seite auf Facebook mit dem Namen „My Miracle Madi – Our Fight“, um das Mädchen zu unterstützen, und die anderen User zu informieren.

Wird geladen...

Werbung

„Während Madi gegen Leukämie kämpft, kämpfen wir auch mit. Ich werde hier Updates posten. Mein starkes und braves Mädchen wird diesen Kampf gewinnen.“, steht auf der Seite geschrieben.

Wenn man sich die Bilder ansieht, die Alicia Samone auf Facebook gestellt hatte, kann man die Tränen kaum zurückhalten. Einige werden diese Fotos als gewöhnliche Fotos sehen, aber dahinter stecken sehr starke Emotionen.

Madi musste ihren Kopf rasieren, sonst würden die Haare während der Chemotherapie ausfallen. Madis Familie beschloss, das Mädchen zu unterstützen, und ihre Köpfe auch zu rasieren.

„Wenn man sich diese Bilder ansieht, kann man sehen, wie viel Liebe und Unterstützung Madi hat. Sie ist stark. Ich glaube an sie. Ich hoffe und bete für diese Familie.“, so Alicia.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung