logo
Quelle: undefined

Prinz William und Prinz Harry machen sich Sorgen wegen des 70. Geburtstages ihres Vaters Charles

author
13. Nov. 2018
11:21
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Prinz von Wales bereitet sich auf seinen 70. Geburtstag, nächste Woche ist es soweit. Seine Söhne sagen aber, dass sie sich Sorgen um ihren Vater machen.

Werbung

In einem Dokumentarfilm, der vor Kurzem erschien, sagte Prinz William, dass er sich Sorgen um seinen Vater macht. Prinz Charles ist angeblich Workaholic. Prinz William versucht, wie er in einem Interview erzählte, seinen Vater zu überzeugen, mehr Zeit mit den Enkelkindern zu verbringen, berichtet Mirror.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Werbung

Prinz Charles sei noch ganz fit, so Prinz William, aber der 36-Jährige meint, dass es Zeit ist, sich zu entspannen.

„Nun ist er 70, das ist ein perfekter Zeitpunkt, um sich zu entspannen, weil das auch die meisten Familien machen würden.“, fügte Prinz William hinzu.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Werbung

William gab zu, dass er gerne mehr Zeit mit seinem Vater verbringen würde. Prinz Charles kann angeblich auch brillant mit seinen Enkelkindern umgehen.

Mittlerweile hat der fast 70-Jährige drei Enkelkinder, George, 5, Charlotte, 4, und Louis, der erst sechs Monate alt ist. Auch sein viertes Enkelkind, von Harry und Meghan, ist schon unterwegs.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Werbung

Auch die anderen Familienangehörigen von Prinz Charles sprachen in einem Interview über den möglicherweise nächsten König, darunter Prinz Harry und die Herzogin von Cornwall, Camila.

Wie Camilla erzählte ist Charles ein wunderbarer Großvater, alle lieben ihn.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Werbung

„Er liest zum Beispiel Harry Potter vor und er kann das mit den unterschiedlichsten Stimmen tun, und ich denke den Kindern gefällt es wirklich. Er kann stundenlang mit den Kindern spielen. Meine Enkelkinder lieben ihn einfach!“, so Camilla.

Der Dokumentarfilm über Prinz Charles wurde auf BBC One diese Woche zum ersten Mal ausgestrahlt.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Diese Details wurden in dem Dokumentarfilm zwar nciht gezeigt, aber trotzdem sind sie sehr interessant. Prinz Charles und Diana mussten sich um die Namen ihrer Kinder streiten. Wenn Prinz Charles gewonnen hätte, hätten Harry und William andere Namen gehabt. Welche? Hier erfährst Du alle Details.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Prinzessin Diana behauptete, dass Charles' Ehebruch das Leben ihrer Söhne beeinträchtigt hat, als es bekannt wurde

27. Februar 2022

Prinz Charles verließ schwangere und weinende Diana und ging reiten, nachdem sie sich “die Treppe hinunter” gestürzt hatte

16. März 2022

Prinz Harrys Familie ignorierte seine Anrufe und sagte, er sei „überempfindlich“ in Bezug auf Bemerkungen zu Lilibets Hautfarbe

14. Februar 2022

Camillas Kinder stehen „an der Seite“ und sind kein Teil der königlichen Familie, da ihr Sohn sagte, sie seien „einfach normal“

25. Januar 2022