Über AM

05. November 2018

Jennifer Lopez posierte halbnackt in einem heißen Versace-Kleid. Hier ist ihr Rezept für ideale Kurven

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Jennifer Lopez zeigte auf diesem Magazin-Cover alles, was man gewöhnlich versteckt.

Die 49-Jährige, die mittlerweile mit Alex Rodriguez, einem Baseball-Star, zusammen ist, erschien auf dem Dezember-Cover des Magazins InStyle.

Jennifer Lopez ist immer eine der Berühmtheiten, die auf jedem roten Teppich am meisten erwartet wird. Die Sängerin enttäuscht nicht, weil die Looks, die sie zeigt, immer für viel Gespräch sorgen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Lopez, die auch als J.Lo bekannt ist, hatte ein grünes Kleid an. Das Kleid ist besonders interessant, weil eine Hälfte des Körpers von J.Lo nackt bleibt. Dies ist noch ein Anzeichen dafür, dass Jennifer Lopez weiterhin im Alter von 49 Jahren schön und sinnlich aussieht. Das Foto kannst Du unten sehen.

Das Foto wurde eigentlich gemacht, um für den Single „Love Don’t Cost A Thing“ zu werben, berichtet InStyle.

J. Lo erzählte in einem Interview, dass sie niemals dachte, dass sich für ihren Körper auch die anderen interessieren werden.

Wird geladen...

Werbung

„Ich habe nicht verstanden, was ich gemacht habe – ich war einfach ich selbst.“, so J.Lo.

„In meiner Familie waren die Kurven etwas Gutes und ein Teil der Kultur. Man sagte: „Jennifer hat einen großen Arsch, und das ist gut.“, erinnert sich der Star.

Wird geladen...

Werbung

Wie Lopez erzählte, musste sie an ihrem Körper hart arbeiten.

Sie und ihr geliebter Rodriguez mögen, regelmäßig in das Fitnessstudio zu gehen.

J.Lo behauptet auch, dass es drei Dinge gibt, die ausschlaggebend sind: „Kein Koffein, kein Alkohol und viel Schlaf“.

Wird geladen...

Werbung

Die Schauspielerin aus „Manhattan Love Story“ postete im Juli auf Instagram das Foto ihrer Bauchmuskeln.

2016 in einem Interview mit US Weekly erzählte J.Lo, dass es ihr gefällt, mehrere Trainingseinheiten zu machen.

„Ich trainiere drei oder vier Mal die Woche. Wenn ich in New York bin, trainiere ich mit David Kirsch, er ist ein ausgezeichneter Trainer.“, so J.Lo.

Wird geladen...

Werbung

„Wenn ich in Los Angeles bin, arbeite ich mit Tracy Anderson. Ich mag die Bilanz davon, was sie mir geben. Sie haben zwei komplett verschiedene Ansätze. Ich mag mich umschalten.“, setzte J.Lo fort.

Die Schauspielerin und Sängerin war dreimal verheiratet.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung