27. Juli 2018

80-jähriger Mann wurde “von Erde verschluckt”, während er nach Hause ging und die Situation wurde auf Video aufgenommen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein schrecklicher Vorfall!

Ein älterer Mann wurde aus einem 1, 5 Meter tiefen Loch gerettet. Wie berichtet wurde, ist das Loch völlig unerwartet am hellichten Tag entstanden.

Ein 80-jähriger Mann aus China fiel in ein 1,5 Meter tiefes Loch, das völlig unerwartet am hellichten Tag auf der Straße entstanden ist. Die ganze Situation, die Rettungsaktion, wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen und das Video später auf Facebook veröffentlicht.

Schockierende Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie die Straße sich plötzlich am hellichten Tag öffnete und es ein 1,5 Meter tiefes Loch entstand. In dieses Loch fiel ein Senior. Andere Passanten waren zutiefst geschockt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Die Füße des Mannes blieben im Loch stecken, dennoch wurde er von seiner Familie und anderen Passanten gerettet.

Wie bekannt ist, befand sich der ältere Mann auf dem Weg nach Hause in Jiamusi, als der Vorfall stattfand. Darüber berichtete „Daily Mail“ in Bezug auf „Heilongjiang Television“.

Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigt, wie der Senior durch einen Parkplatz am 20. Juli geht, als plötzlich es ein Loch entsteht und er in das Loch fällt.

Mehrere Passanten, inklusive einer Frau mit ihrem Kind gingen sofort zum Mann und schauten, ob dieser verletzt wurde.

Wird geladen...

Werbung

Es stellte sich heraus, dass sie Nachbarn von diesem Mann sind. Sie verständigten die Polizei und die Familie des Mannes über den Vorfall.

Wird geladen...

Werbung

„Rühren Sie sich nicht von der Stelle. Bewegen Sie sich nicht!“ sagte eine Frau zum Senior.

Die Passanten und die Rettungskräfte halfen dem Mann aus dem Loch zu kommen, bevor die Sanitären ankamen.

Dann wurde er ins No. 2 Affiliated Hospital von Jiamusi University für eine gründliche Untersuchung geschickt. Glücklicherweise wurden keine Verletzungen festgestellt.

Ein Polizist namens Du Hai sagte gegenüber einem lokalen Nachrichtensender, dass die Behörden den Unfallsort abgegrenzt und andere Passanten vor der bestehender Gefahr gewarnt haben.

Die Polizei untersucht noch den Grund für die Entstehung des Loches.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung