logo
Quelle:

Gedenken an Dr. Richard, der seinen Urlaub absagte, um drei Tage lang bei den Jungen in der Höhle zu bleiben

author
12. Juli 2018
19:33
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Es war eine seltene Kombination aus Talenten, die den australischen Arzt Richard Harris tief in die Höhle Tham Luang in Thailand führte.

Werbung

Als das Fußball-Team „Wildschweine“ tief in der Höhle steckte, nachdem es eine Woche lang vermisst war, brach der Anästhesist aus dem australischen Adelaide seinen Urlaub ab und meldete sich freiwillig, um zu helfen. Darüber berichtete BBC.

Er ging dazu, um die Gesundheit der Jungen zu untersuchen. Er blieb 3 Tage lang bei ihnen.

Unter seiner Leitung wurden die schwächsten Jungen zuerst heraus geführt. Die anderen folgten danach erfolgreich in der komplexen Operation.

Dr. Harris, der auch als Harry bekannt ist, sei angeblich einer der letzten Retter gewesen, die aus der Höhle gekommen sind. Aber die Erleichterung und die Feiern der Rettung wurden plötzlich abgebrochen.

Werbung
Werbung

Am Mittwoch wurde bekannt, dass Dr. Harris' Vater kurz nach dem Ende der Rettung verstorben war. Sein Arbeitgeber, der Notarzt-Dienst von Südaustralien, sagte, dass die körperlichen und psychischen Beanspruchungen der Rettungsoperation die Trauer der Familie verstärkt hätten.

„Es war eine bewegte Woche mit Höhen und Tiefen“, sagte Dr. Andrew Pearce von MedSTAR. Er bat auch um Privatsphäre.

Werbung

Dr. Harris wurde von britischen Tauchern speziell identifiziert und von den „höchsten Ebenen“ der thailändischen Regierung angefragt, um bei der Rettung mitzumachen. Dies hätte die australische Regierung veröffentlicht.

„Er war ein integraler Teil des Rettungsversuchs“, sagte Außenministerin Julie Bishop, die hinzufügte, dass der Arzt international bekannt dafür sei, große Expertise für Höhlen-Rettungen zu haben.

„Die Australier waren eine große Hilfe, besonders der Doktor“, sagte Narongsak Osotanakorn, Politiker aus Chiang Rai, gegenüber Australian Nine News am Mittwoch.

Werbung

„Sehr gut. Der allerbeste“, sagte er in Bezug auf Dr. Harris.

Seine Freundin Sue Crowe sagte der BBC, dass der Arzt ein unscheinbarer und selbstloser Familienmann gewesen sei. Seine ruhige Anwesenheit hätte die Jungen in der Höhle getröstet.

„Er ist brillant mit den Kindern und er würde sicher stellen, dass sie auf die beste Art vorbereitet sind, bezogen auf Höhlentauchen“, sagte sie.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Alte Dame teilt Benzin mit Mann, der zu kranker Mutter eilt, ihre Freundlichkeit wird belohnt, als die Bank sie anruft – Story des Tages

05. Mai 2022

Jeden Tag sieht eine Frau einen alten Mann mit einem Jungen am Ufer, sie macht sich Sorgen, als sie nicht auftauchen – Story des Tages

09. Mai 2022

Ein alter Mann sieht eine obdachlose Frau und erkennt die Krankenschwester, die vor 27 Monaten an seinem Bett war - Story des Tages

17. März 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022