Das Mitglied der Königsfamilie erzählt über die Diagnose, mit der es in der Kindheit diagnostiziert wurde

Prinzessin Eugenie veröffentlichte vor kurzem die Folgen ihrer Rückenkrankheit Skoliose.

Prinzessin Eugenie ist dank Ärzten und Krankenpflegern von Royal National Orthopedic Hospital nun 155 cm hoch.

In ihrem jüngsten Instagram-Post erzählte die 28-jährige Eugenie über ihre Diagnose Skoliose, die sie in der Kindheit bekam. Auf den Röntgenbildern ist zu sehen, dass ihre Wirbelsäule flankiert und von zwei Metallstäben begradigt wurde. Mit nur 12 Jahren unterzog sie sich einer 8-stündigen Operation.

„Heute ist der International Scolioses Awareness Day und ich bin stolz meine Röntgenaufnahmen zum ersten Mal zeigen zu können“, schrieb sie in der Beschreibung. „Ich will ebenfalls den Mitarbeitern der Royal National Orthopaedic Hospital danken, dass sie Leben retten und Menschen besser machen. Sie haben mich besser gemacht und ich freue mich ihre Patronin für den Wiederaufbereitungsantrag zu sein.“

Seit 2012 ist Eugenie die Schirmherrin der Redevelopment Appeal, einer Wohltätigkeitsorganisation die Spenden für neue technische Hilfsmittel und Gerätschaften sammelt. In ihrer offenen Erklärung erzählte sie ebenfalls über ihre Behandlung und Genesung.

Wahrscheinlich wird ihr größte Beitrag Prinzessin Eugenie House sein. Dies ist ein neuer Ort, wo Eltern und andere Verwandte von Kindern, die im Krankenhaus behandelt werden, bleiben können. Eugenie ist für ihre philanthropischen Einsätze bekannt. Sie besuchte vor kurzem ein Haus für Überlebende des Menschenhandels und ist zusammen mit ihrer Schwester, Prinzessin Beatrice, eine Patronin für Teenage Cancer Trust.

Wie bekannt ist, betreibt Prinzessin Eugenie seit März ihr eigenes Instagram-Account. Das macht sie zum ersten Royal, der ein Account in den sozialen Medien hat. Meghan Markle deaktivierte nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung mit Prinz Harry alle ihre Accounts in den sozialen Medien.  

Im Januar verkündete die Tochter von Prinz Andrew und Enkeltochter von Queen Elizabeth, ihre Verlobung mit ihrem langjährigen Freund, Jack Brooksbank. Ihre Hochzeit wird im Oktober 2018 in der gleichen Kapelle stattfinden, wo ihr Cousin Prinz Harry seiner Herzogin Meghan im Mai das Jawort gab.