Das luxuriöse Geschenk von Herzogin Markle an Herzogin Kate zu Ehre ihrer Hochzeit

Nicht jeden Tag wird Dein Schmuck auf einer königlichen Hochzeit getragen. Gerade das passierte aber Lisette Polny, der Gründerin von Zofia Day.

Meghan Markles Freundinnen trugen den Schmuck von Zofia Day auf der Hochzeit. „Das ist eine überraschende Ehre, ein Teil der Geschichte zu sein“, erzählte Lisette Polny, die diesen Schmuck entworfen hat, in einem Interview mit People.

Um zu zeigen, wie sehr Meghan ihre Freundinnen und ihre neue Schwägerin schätzt, schenkte sie ihnen ein goldenes Armband, das „Kensington“ heißt. Das Armband wurde extra für die königliche Hochzeit entworfen und von Meghan selbst genehmigt. Mittlerweile kann man dasselbe Armband für 450 US-Dollar kaufen.

Es gab keine offiziellen Trauzeuginnen. Allerdings waren Benita Litt und Jessica Mulroney, die besten Freundinnen von Meghan den ganzen Tag an ihrer Seite. Das war Meghans Idee, ihren Freundinnen etwas zu geben, damit sie sich an die Hochzeit erinnern können.

„Das ist ein sehr einfaches, elegantes Juwel, das sehr gut zu ihrem Stil passt“, so Polny.

Meghan wusste die kalifornische Marke noch vor der Hochyeit zu schätzen. Auf dem Cover von Vanity Fair trug sie Ohrringe dieser Marke, im Januar hatte sie den „Black-Star-Ring“ an, der 715 US-Dollar kostet.

„Ich habe immer eine kleine Linie entwerfen wollen, und meine Tochter mag meine Sachen anziehen.“, sagt Polny.

Was Meghans Look angeht, äußerte sich Polny so: „Das ist klassische Schönheit pur. Ich glaube sie hat den Look einer modernen Prinzessin mit dieser zeitlosen Eleganz. Ich mag die Struktur ihres Kleides. Das war so schick, ich mag ihr Diadem.“

Das Diadem gefiel nicht nur der berühmten Designerin. Kein Wunder, weil sie dieses Juwel von der Queen selbst bekam. Nicht geschenkt vielleicht, aber geliehen. Das Diadem wurde angeblich 1932 gemacht. Sie gehörte ursprünglich Queen Mary. Mit dieser Geste wollte die Queen vielleicht betonen, wie wichtig ihr diese Hochzeit ist.

Nicht nur das Diadem, sondern auch der Schleier von Meghan Markle war etwas Besonderes. Meghan Markle äußerte den Wunsch, alle 53 Länder von Commonwealth während der ganzen Zeremonie mit sich zu haben. Ihr Wunsch wurde erfüllt. Waight Keller entwarf einen besonderen Schleier, der die Pflanzen jedes Landes von Commonwealth darstellt, die zusammen eine unglaublich schöne Blumenkomposition bilden.

Ähnliche Artikel
Beliebteste Feb 09, 2019
Samantha Markle fordert Herzogin Meghan heraus und kündigt zweites Buch an, das „alles verrät”
Jan 11, 2019
Meghan Markle zeigt ihren großen Babybauch während der ersten Veranstaltung 2019
Dec 18, 2018
Thomas Markle bittet Meghan, ihm „einen Text, oder egal was“ zu schicken
Dec 21, 2018
Eine Freundin von Meghan Markle teilt ein Video, das noch nicht gesehene Fotos von der königlichen Hochzeit zeigt