27. Juni 2018

Eine Jugendliche überrascht die Juroren mit einem Song aus einem ikonischen Film, der als menschlich unmöglich galt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Die fast unmögliche Arie aus dem „Fünften Element“, in dem Bruce Willis gespielt hat, wurde zu einer Herausforderung für viele SängerInnen. Die Arie galt lange Zeit als unmöglich für die Menschenstimme.

Viktoria Hojhannisjan, die mittlerweile 17 ist, schaffte vor vier Jahren allerdings, diese Arie auf „Voice Russia“ vorzusingen, berichtete Uproxx.

Die Aria, die als „Diva Dance“ bekannt ist, wurde extra für den Film komponiert. Der Song wurde extra so komponiert, damit er für die menschliche Stimme unmöglich ist. 13-jährige Viktoria zeigte aber, dass sie diese Herausforderung meistern kann.

Quelle: Freepik

Werbung

„Diva Dance“ besteht aus zwei Teilen. Aus der Arie aus „Lucia di Lammermoor“ und aus dem Teil, der mithilfe des Computers programmiert wurde. Die erste Arie wurde von einer bekannten albanischen Opernsängerin Inva Mula vorgesungen. Außerdem verlieh sie der Diva ihre Stimme.

Diese 13-Jährige macht das irgendwie perfekt! Das macht wirklich Spaß, sich dieser Version des Songs zuzuhören. Sie macht aus dieser Oper ein Tanzstück. Einer von Juroren tanzte sogar auf dem Stuhl.

Werbung

Es gab natürlich bereits mehrere Versuche, diesen Song vorzusingen, allerdings schaffte noch keiner, so eine Version zu machen, die in der Opera-Community anerkannt gewesen wäre.

Victoria versuchte schon mit zehn, die Aria von Diva vorzusingen. Das Video wurde im Internet viral, aber damals konnte Victoria noch nicht so gut singen, wie jetzt.

Victoria wurde eigentlich in Jerewan geboren, wohnt aber seit dem 8. Lebensjahr in Russland. In der Familie gab es keine Musiker, aber einmal sang Victoria einen Song mit einer Opernstimme vor. Das überraschte ihre Großmutter. Seit diesem Moment widmet sich die 17-Jährige der Musik.

Werbung

Die Arie wird eigentlich oft von den Teilnehmern verschiedener Talentshows vorgesungen. Auch während „Voice Russia“ wurde der Song mehrmals vorgesungen, aber diese Versuche waren nicht so erfolgreich, wie bei Victoria.

Die Version der 13-jährigen Hojhannisjan wurde für Juroren zu einer Offenbarung. Zwei Juroren drehten sich bis zum Ende nicht um, um den Song vollständig genießen zu können.

Werbung