Arnold Schwarzeneggers Ex-Frau kritisiert öffentlich Ivanka Trump inmitten der Migrantenkrise

Die ehemalige First Lady von Kalifornien, Maria Shriver, heizt die Diskussion über die illegale Trennung von Kindern von ihren Eltern an.

Die 62 Jahre alte Shriver hat am Mittwoch über Twitter gesagt, dass „jetzt eine gute Zeit für Ivanka Trump ist, um zu zeigen, was es bedeutet, eine Beraterin über Frauenangelegenheiten zu sein.“

Sie fügte hinzu, dass Ivanka nicht behaupten kann, für Frauen und Kinder zu sprechen, wenn sie darüber weiterhin schweigt, „was im Moment mit Frauen und Kindern passiert.“

Aber Shriver, die im Moment eine Nachrichtenkorrespondentin für NBC News ist, hat damit nicht aufgehört. Einen Tag später schrieb sie auf Twitter erneut über Ivanka Trump und dieses Thema und markierte sie in der Nachricht. Sie sagte, dass sie immer noch eine Antwort erwarten würde.

„Kommen sie vor oder treten sie zurück“, riet sie Ivanka Trump mit ihrer Nachricht. Sie benutzte als Hashtag „haltet Familien zusammen“. Trumps Regierung hat viel Kritik für ihre unethische Behandlung von Migranten-Familien erhalten.

Kinder werden von ihren Eltern an der Grenze zwischen der USA und Mexiko getrennt und dann in Anstalten, die Gefängnissen ähneln, auf unbestimmte Zeit eingesperrt, wie NY Times berichtete.

Andere berühmte Personen diskutierten dies ebenfalls auf Twitter. Sie forderten eine Antwort von Ivanka, die behauptet, sich für die Probleme, vor denen Frauen stehen, einzusetzen. Anand Giridharadas, ein Autor und politischer Analyst, hat Ivanka erinnert, dass sie ein Armband trug, als sie ihren Sohn im Krankenhaus auf die Welt brachte, damit sie nicht getrennt werden.

Er beendete seinen Tweet mit: „Werden sie ihren Vater bitten, jeder Familie an der Grenze dasselbe zu geben?“

Die Schauspielerin Lisa Rinna sagte, dass Ivanka und Melania sich für ihr Schweigen schämen sollten.

Chelsea Clinton, die Tochter des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton, sagte, dass „jedes Kind zu seiner Familie zurückgeführt werden muss“ und die Regierung dafür verantwortlich sein sollte.

Trump hat seitdem angewiesen, diese Regel zu ändern, aber was mit den Kindern passiert, die schon betroffen sind, ist unklar.

Ähnliche Artikel
Dec 20, 2018
Eine Familie kritisiert das Einreiseverbot von Trump: Eine Mutter darf ihren sterbenden zweijährigen Sohn nicht sehen
International Mar 25, 2019
Reagans Tochter kritisiert Trump und sagt, ihr Vater wäre von seiner Präsidentschaft "entsetzt"
International Feb 28, 2019
Donald Trump Jr. verkündet die Scheidung von seiner Frau Vanessa nach 13 Jahren Ehe
Beziehung Mar 14, 2019
Frau der nur wenige Stunden zu Leben gegeben wurden, überrascht Ärzte, erholt sich und heiratet