07. Juni 2018

Ein älterer Hundebesitzer kreierte seinem Vierbeiner einen Regenmantel

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Ein älterer Mann von den Philippinen wollte nicht, dass sein geliebter Hund durch den Regen nass wird und kreierte einen improvisierten Regenmantel und einen Hut für seinen weißen Vierbeiner.

Alilee Shalom Galilee nahm auf, wie ein Mann seinen Hund vor Regen schützt. Galilee war mit ihrem Mann im Agdao Geschäft, als sie plötzlich auf einen Mann mit dessen Hund aufmerksam wurde.

Galilee schaute auf das Paar und als sie auf den Hund aufmerksam wurde, passierte etwas sehr Schönes. Währenddessen wurde der Regen immer stärker und die Frau wollte nicht, dass der Hund nass wird.

Dennoch war sie sehr überrascht, als der Mann seinen Hund in den Korb setzte, der auf seinem Fahrrad befestigt wurde. Der Hund bekam keine Panik und verhielt sich sehr ruhig.

Werbung

Kurz danach nahm der Mann eine Plastiktüte und wickelte die Tüte um den Hund herum. Die Tüte sollte als ein Regenmantel dienen.

Die Frau schaute weiter und bemerkte, dass der ungewöhnliche Mann auch einen Hut für den Hund dabei hatte. Dabei schien der Hund sehr ruhig zu sein und zu wissen, was sein Besitzer tut.

Werbung

Galilee berührte diese Situation. Es überraschte sie, wie lieb sich der Mann um seinen Vierbeiner kümmerte und gleichzeitig erwärmte ihr das Herz, dass es noch solche Besitzer in der Welt gibt. Sie beschloss auch das Video auf YouTube hochzuladen, wo es schnell viral wurde und mehr als 800.000 Mal angeschaut wurde.

Die Frau sagte auch, dass der einzige Grund warum sie das Video veröffentlichte war der, dass sie zeigen wollte, wie lieb sich der Mann um sein Hund kümmert und andere Hundebesitzer inspirieren ihre Hunde genauso doll zu lieben.

Es stellte sich heraus, dass Galilee ebenfalls eine Hundebesitzerin ist und mit ihrem Hund, wie mit ihrem Kind umgeht. Sie nannte den Hund Samson. Mehr Details sind auf unserer Twitter-Seite @amomama_usa zu lesen.

Werbung