Der Song für den ersten Tanz von Herzogen und Herzogin von Sussex: Nun ist es bekannt

22. Mai 2018
09:25
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Prinz Harry und Herzogin Markle, nun Herzog und Herzogin von Sussex brachen mit vielen Traditionen. Aber den Hochzeitstanz konnte das Paar nicht vergessen.

Werbung

Das Paar tanzte unter Whitney Houstons Klassikern, die der Herzogin am besten gefallen, so Telegraph.

Prinz Harrys Vater, Prinz Charles war der Gastgeber in Frogmore House am Samstag. Dieser kleine Palast ist kaum ein Kilometer von Windsor Castle entfernt.

Auf dem Empfang gab es 200 Gäste, darunter Familienmitglieder und gute Freunde. Was Musik angeht, entschieden sich Harry und Meghan für die Hits aus den 60ern und aus den 80ern.

Werbung

Der erste Song war „I Wanna Dance With Somebody” von Whitney Houston. Danach gab es ein prächtiges Abendessen. Während des Abendessens gab es mehrere Reden.

Die kleinen Mitglieder der Royal Family hatten die Möglichkeit, die Stars von Hollywood kennenzulernen. Es war verboten, Handys zu benutzen, um die Veranstaltung geheim zu halten.

Werbung

Anwesend waren solche Mitglieder der königlichen Familie, wie Prinzessin Beatrice, Prinzessin Eugenie, Graf und Gräfin von Wessex. Den Abend besuchten solche Promis, wie George und Amal Clooney, Tom Hardy und Idris Elba. Nach dem Essen gab es ein Feuerwerk.

Während des Empfangs trug Meghan eine Rede vor. Sie bedankte sich bei ihrem Ehemann und zeigte, wie froh sie war, in die königliche Familie angenommen zu werden.

Davor hielt Prinz Harry auch eine Rede, die einige zu Tränen brachte. Seine Braut „arrangierte etwas so graziös“.

Der Bräutigam und sein Bruder, Prinz William, gedachten ihrer verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana.

Die älteren Gäste, also Prinz Charles, Graf und Gräfin von Wessex, Herzog von York und die Mutter der Braut hatten die Möglichkeit, die Veranstaltung früher zu verlassen. Die letzten Gäste gingen um ungefähr 2 nach Hause.

Werbung