Die Royals posten die ersten offiziellen Porträts von Prinzen Louis, gemacht von seiner Mutter

16. Mai 2018
14:08
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Louis Arthur Charles wurde vor zwei Wochen geboren. Der Tradition folgend posteten seine Mutter und sein Vater das erste offizielle Foto des neuen Prinzen.

Werbung

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge haben mehr, als ein Foto von ihrem dritten Baby gepostet. Am Samstag, am 5. Mai 2018 hatte Prinzessin Charlotte einen Post, der vollständig ihr gewidmet wurde.

In dem Foto kann man Charlotte sehen, die mittlerweile 3 Jahre alt ist. Sie hat ein schönes Kleid an und küsst ihren kleinen Bruder, Prinzen Louis, auf die Stirn, so Kensington Palace.

Dieses Foto wurde von keinem anderen, als von Kate Middelton selbst gemacht. Sie war immer leidenschaftliche Fotografin.

Dieses Foto von Prinzen Louis wurde von Herzogin von Cambridge in Kensingtion Palace am 26. April gemacht.

Werbung

Der Herzog und die Herzogin bedankten sich für alle Mitteilungen, die sie anlässlich der Geburt von Prinzen Louis und des Geburtstages der Prinzessin bekommen haben.

Die Herzogin studierte nicht umsonst Kunstgeschichte an der Universität St. Andrews in Schottland. Ihre Liebe für die visuelle Kunst führte dazu, dass sie zur Patronin des Viktoria and Albert Museums wurde.

Werbung

Das Foto wiederholt das Foto, dass Kate Middleton 2015 machte. Damals saß Prinz George auf der Couch und hielt kleine Charlotte.

Wie Country Living berichtete, kann man bald mehr Fotos von Prinzen Louis erwarten. Außerdem wird er wahrscheinlich auf der Parade anwesend sein, die am 9. Juni stattfindet.

Die Militärparade, die auch unter dem Namen „Trooping of the Colour“ bekannt ist, wird jedes Jahr zu Ehre des Geburtstages der Queen abgehalten. Die Parade ermöglicht allen, Mitglieder der königlichen Familie auf dem Balkon von Buckingham Palace zu sehen.

Prinz Louis wird allerdings die Hochzeit von Meghan Markle und Prinzen Harry nicht besuchen, da er noch zu klein ist.

Werbung