Ich habe meinen Freund mit einer anderen im Bett erwischt und ich denke, dass es seine Mutter war

Sehr geehrte Damen und Herren bei AmoMama,

Ich weiß nicht, an wen ich mich wenden kann und wem ich das überhaupt erzählen kann. Bitte helft mir, denn ich sonst noch verrückt werde. Zurzeit lebe ich mit einem Mann, den ich sehr liebe und wir sind bereits seit drei Jahren zusammen. Wir sind sehr glücklich und haben sogar schon Hochzeitspläne geschmiedet.

Mein Freund ist ein Einzelkind. Sein Vater ist, leider, bereits verstorben, als mein Freund erst neun Jahre alt war und seine Mutter musste ihn alleine großziehen. Sie standen sich immer sehr nahe und obwohl sie nicht immer barmherzig zu mir ist, habe ich sie immer für ihre Stärke bewundert.

Gestern wurde mir auf der Arbeit übel. Ich musste mir mehrmals übergeben und hatte Fieber, so entließ mich mein Chef nach Hause. Als ich nach Hause kam, war es sehr ruhig und die Vorhänge ließen kein Licht in die Wohnung. Da mir sehr übel war, ging ich zuerst auf die Toilette und dann ins Schlafzimmer. Als ich unser Schlafzimmer betrat, wurde mir schwer ums Herz. Zwar konnte ich fast nichts erkennen, da es sehr dunkel war, dafür hörte ich ganz klar Geräusche, die man nur beim Sex mit einer Frau macht. Im Bett war eindeutig mein Freund mit einer anderen Frau und soweit ich das erkennen konnte, war er dort mit seiner eignen Mutter.

Mir ging es, aber, sehr schlecht und ich bin mir fast sicher, dass mein hohes Fieber für diese Einbildung verantwortlich ist. Trotzdem schien es, als ob sie auf dem Bett liegen würde und ihre Stimmer diese Geräusche machte. Es war mir eindeutig zu viel und ich rannte einfach davon. Glücklicherweise war es sehr dunkel und sie konnten mich nicht sehen.

Ich ging zu meiner Schwester, die mich mit Tee versorgte und bei sich bleiben ließ. Trotzdem habe ich nichts zu ihr gesagt. Das, was ich gesagt habe war nur, dass ich meine Schlüssel verloren habe und, dass es mir schlecht geht.  

Als ich wieder nach Hause ging, sah es dort so aus, wie es gewöhnlich aussieht und mein Freund kam wie immer zu mir, umarmte und küsste mich. Dann sagte er, „Meine Mutter kam vorbei und hat uns was zum Essen gebracht.“ Dann wurde mir wieder übel und ich musste mich nochmal übergeben.

Ich bin mir fast sicher, dass ich mir das alles nur eingebildet habe, weil ich so krank war. Ich kann ihn nicht fragen was es war und gleichzeitig kann ich nicht mehr aufhören dies zu sehen und zu hören. Bitte helft mir. Ich weiß nicht, was ich machen soll.

Wenn Sie Hilfe oder einen Ratschlag brauchen, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns, so wie es viele Frauen aus der ganzen Welt bereits getan haben. Sie sind nicht alleine, wir sind immer für Sie da und wir hören Ihnen zu; schreiben Sie uns und benutzen Sie dafür dieses Formular.

Ähnliche Artikel
Eltern Feb 07, 2019
Es lebte einmal ein Junge, der sich für seine Mutter schämte
Beziehung Apr 13, 2019
39-jährige dreifache Mutter mit bestem Freund des Sohnes verlobt, der gerade 18 ist
Jan 07, 2019
Ein 95-Jähriger ist gezwungen, sich von seinem einzigen Freund zu verabschieden
Gesundheit Mar 30, 2019
10-Jähriger nahm sein eigenes Leben nach rücksichtslosem Mobbing, sagt Mutter