logo
Quelle: undefined

Eine junge Krankenschwester adoptiert ein misshandeltes Baby. Aber die Nachrichten über den Zwilling des Babys überwältigen sie noch mehr

author
14. Mai 2018
19:48
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Jess Hamm aus Jacksonville, Florida in den USA, wollte immer Mutter werden, aber sie hatte nie selbst Kinder.

Werbung

Stattdessen arbeitete sie als Krankenschwester in dem Kinderkrankenhaus Wolfson Children's Hospital, wo sie viele junge Patienten behandelte, die täglich dorthin kamen. Sie sah sie fast wie ihre eigene Familie an.

Aber eines Tages drehte sich ihr Leben auf den Kopf, als sie ein winziges Baby in der Notaufnahme sah. Die 30-jährige Krankenschwester sah die kleine Delilah auf einer Trage mit gebrochenen Knochen, gebrochenem Schädel und schwerer Unterernährung.

Mit 14 Monaten konnte Delilah sich nicht aufsetzen oder eine Flasche festhalten, weil sie so schwach war, wie Faith Tap berichtete. Delilah wurde in die Intensivstation für Kindermedizin gebracht.

Werbung

Ihr Zustand war schockierend schwach. Hamm kümmerte sich um das abgemagerte Kleinkind und sie wusste, dass das Mädchen noch mehr brauchte.

Sie spürte in ihrem Herzen, dass sie es ihr geben könnte.

„Ich dachte so: 'Meine Güte. Ich nehme sie mit mir nach Hause'“, berichtete Hamm. Sie wand sich an das Kinder- und Familienamt von Florida um den förmlichen Prozess der Adoption zu beginnen.

Werbung

Sie war überrascht, als sie heraus fand, dass Delilah eine Zwillingsschwester hatte, die im selben Krankenhaus war. Nachdem sie diese Information herausfand, beschloss die Krankenschwester Hamm, beide zu adoptieren.

Aus einem Segen wurden also zwei. Sie kümmerte sich um beide Kinder in dem Krankenhaus, bevor sie sie adoptierte und sie mit sich nach Hause nahm.

Sobald die Mitarbeiter des Krankenhauses realisierten, dass Hamm die Entscheidung getroffen hatte, die Mädchen aufzunehmen, schlossen sie sich zusammen, um Kleidung, Spielzeuge und andere nötige Gegenstände zu spenden.

Hamm ging schnell los und kaufte zwei Wiegen und zwei Kindersitze für ihr Auto. Hamm, die in Vollzeit arbeitete, sagte jedoch, dass sie sich immer noch Sorgen um Delilah machte.

Sie brauchte eine Operation, um einen Ablauf in ihrem Gehirn zu platzieren und sie war nicht sicher, ob sie es schaffen würde. Delilah erholte sich jedoch wie durch ein Wunder.

Beide Mädchen konnten zuerst noch nicht einmal sitzen und jetzt entwickeln sie sich so, wie 2-Jährige es sollten.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Ein alter Mann sieht eine obdachlose Frau und erkennt die Krankenschwester, die vor 27 Monaten an seinem Bett war - Story des Tages

17. März 2022

Sorglose Frau verspottet fleißigen Ehemann, nach seinem Krankenhausaufenthalt tauschen sie die Plätze – Story des Tages

22. Februar 2022

Frau sieht Foto einer Obdachlose, die ihr zum Verwechseln ähnlich ist, und beschließt, Kontakt aufzunehmen — Story des Tages

31. Januar 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022