Die Tochter von Elizabeth Taylor, Naomi, sieht wir die Reinkarnation ihrer Oma aus

09. Mai 2018
15:44
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

„Sie war einfach meine Oma“, so sagte die Enkelin von Elizabeth Taylor, als man sie zum ersten Mal mit dem Star verglich.

Werbung

Naomi deLuce Wilding ist die 39-jährige Enkelin von Elizabeth Taylor. In einem Interview erzählte sie, wie es ist, mit einer der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt groß zu werden.

DeLuce Wilding ist eine von zehn Enkelkinder, mittlerweile arbeitet sie als Stilistin in Los Angeles. Taylor war nach ihren eigenen Worten die größte Inspirationsquelle. DeLuce Wilding wohnt mit ihr drei Jahre lang.

„Ich glaube nicht, dass ich die Elizabeth Taylor, die ich kannte, mit dem Filmstar assoziierte. Sie war einfach meine Großmutter, also eben meine Oma."

Werbung

„Wie waren sehr nah, sie hatte einen starken Einfluss auf mein Leben. Sie überzeugte mich, nach Los Angeles umzuziehen. Sie stellte mich Ingrid Sischy vor, der mir vorschlug, Stylistin zu werden. Meine Großmutter lehrte mir, was es heißt, selbstbewusst zu sein. Sie zeigte mir, dass ich alles tun kann“.

DeLuce Wilding ist die Tochter von Michael Howard Wilding, das ist der älteste Sohn Taylors von Michael Wilding.

Als Taylor 2011 verstarb, war Wilding mit Anthony, einem Galeristen verheiratet.

Werbung

Sie und ihre Schwester Laela, wuchsen auf dem Lande auf, aber sie besuchten zweimal pro Jahr Taylor in Los Angeles. Das war ein Märchen, so deLuce Wilding

„Sie hatte alle Marken, Valentino, Versace, aber auch die Sachen, die sie auf einem Markt in Mexiko aussuchte“

Von dem Hause ihrer Großmutter kehrte sie immer mit einem Haufen von Kleidung zurück. Bald musste sie aber davon vergessen, und eine bescheidene Kleidung für die Schule tragen.

Taylors Interesse für Kleidung inspirierte deLuce Wilding, Modedesign zu studieren. Sie eröffnete ein kleines Designstudio, dass 1999 beraubt wurde. Viele Juwelen, die ihr Taylor gab, wurden auch gestohlen.

Werbung

DeLuce Wilding war zerstreut und rief ihre Oma an. Taylor riet ihr, nach LA zu kommen und mit ihr zu leben.

Die beiden wohnten drei Jahre lang zusammen. DeLuce Wilding fing ihre neue Karriere an. Sie nahm oft Taylors Sachen für Fotos.

In der Zeit lernte sie ihren zukünftigen Ehemann kennen, mit dem Taylor wie eine Verrückte flirtete, so die Enkelin.

Sie glaubte an die Kraft der Liebe und hatte keine Angst, Schmerz zu fühlen.

Werbung