Das Paar machte Liebe immer in der Dunkelheit. Nach vielen Jahren schaltete die Frau das Licht ein

08. Mai 2018
15:36
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Um Stress abzubauen, brauchen wir manchmal solche Witze. Ein gutes Lachen kann nämlich alles heilen.

Werbung

Ein Mann genoss Sex mit seiner Frau in voller Dunkelheit. Bis sie eines Tages doch das Licht einschaltete.

Jedes Mal, als sie Liebe machten, bestand der Ehemann darauf, dass es hundertprozentig dunkel sein soll. Das Paar schloss die Fenster und schaltete das Licht aus.

20 Jahre später wurde die Frau doch neugierig. Sie wollte wissen, wieso man denn immer das Licht ausschalten muss.

Quelle: Shutterstock

Eine Nacht, mitten im „Prozess“ schaltete die Frau das Licht ein.

Zu ihrer Überraschung sah sie, dass der Ehemann in seinen Händen einen Dildo hatte, der größer, als sein eigener Penis war. Als ob das nicht genug wäre, war sein Penis nicht steif.

Werbung

Die Frau wurde verrückt und hysterisch. Sie schrie nicht mehr, weil es ihr gut war, sondern, weil sie ihren Ehemann beschimpfte.

„Esel, Lügner, IMPOTENT“, schrie die Frau. „Wie hast du das die ganze Zeit machen können? Jetzt brauchst du aber eine wirklich gute Erklärung!“

Der Ehemann sah sie ruhig an und antwortete:

„Ich erkläre dir alles über das Spielzeug...aber erklär mir bitte dann wegen der Kinder.“

Werbung