Dieter Thomas Heck auf der Intensivstation? Offenbar ist er schwer krank

Jeder kennt diesen beliebten Showmaster; Dieter Thomas Heck.

Wie Bunte nun berichtete wird er jedoch seit Januar offenbar in Kliniken behandelt.

Seit vielen Jahren hat Dieter Thomas Heck (80) genau gewusst, wie sein Lebensabend aussehen würde.

Er wollte ihn in seinem Haus in der spanischen Hafenstadt Aguilas verbringen.

Ein Haus mit Meerblick.

„Ich liebe dieses Fleckchen Erde. Diesen traumhaften Blick trage ich für immer in meinem Herzen“, schwärmte er einst in einem BUNTE-­Interview. „Ich will hier bleiben, bis zu meinem Ende.“ (Zitat, Bunte)

Das Leben spielte nun jedoch anders als gedacht.

Es kann sogar sein, dass Dieter Thomas Heck sein geliebtes Häuschen in Spanien, seinen Flecken Eden, nie wiedersehen wird.

Denn wegen einer schweren Lungenkrankheit wird er bereits seit Beginn des Jahres (Januar 2018) in einer Klinik in Deutschland behandelt.

Sein Zustand soll sich über Weihnachten und Silvester so dramatisch verschlimmert haben, dass er Anfang des Jahres mit einem Krankentransport nach Berlin geflogen werden musste.

Man setzte ihm im Charité dann einen Luftröhrenschnitt, um ihm das Leben zu retten.

Dann kam eine Verlegung in ein Krankenhaus in Brandenburg.

Diese Klinik hat einen herausragenden Ruf wenn es um Lungen- und Beatmungsmaßnahmen geht.

Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen, dass er seinen Traum vom ruhigen Lebensabend doch noch verwirklichen kann.

Ähnliche Artikel
Dec 18, 2018
Thomas Markle bittet Meghan, ihm „einen Text, oder egal was“ zu schicken
Feb 14, 2019
Tochter von Alena Fritz hat Neuigkeiten über ihre Tochter, nachdem sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde
International Feb 23, 2019
Zwei Kinder bedrohten ihren kranken Vater bis in den Tod und lachten vor seinem Sarg
Virale Videos Feb 25, 2019
Verzweifelte Hündin bellt um Hilfe für ihr krankes Baby