5 Frauen fanden Motivation und verloren zusammen fast 100 kg, dank besonderer Herausforderung

Wenn deine Gesundheit dich davon abhält, die Dinge zu tun, die du liebst, bist du nicht allein.

Noch vor einem Jahr wussten die fünf Frauen des Frauentages 2017, dass es eine bessere Lebensweise geben musste.

Sie fühlten sich gestresst, erschöpft und entmutigt durch Gesundheitstests. Aber unter Anleitung der Ernährungsexpertin Joy Bauer, R.D.N., und mit Hilfe von Experten der Mayo Clinic haben sie ihre Gewohnheiten über einen Zeitraum von acht Monaten komplett geändert.

Das Ergebnis? Insgesamt 213 Pfund verloren und verbessert Blutdruck, Cholesterin und Blutzuckerspiegel. Jetzt können sie das pulsierende Leben führen, das sie schon immer wollten.

"Ich freue mich schon auf 40!"

Meine Motivation zu finden: "Mein Vater hatte seinen ersten Herzinfarkt, als er erst 40 Jahre alt war - und seitdem hat er sechs weitere. Als mir klar wurde, dass ich ein Jahr von seinem ersten Angriff entfernt war, fing es an, meinen Verstand zu belasten.

Das könnte auch mein Schicksal sein, dachte ich, wenn ich nicht ein paar große Veränderungen vornehme. Ich hatte erhöhten Blutdruck und grenzwertiges hohes Cholesterin, und mein Doktor sagte, dass ich anfangen müßte, Blutdruck und Cholesterin-senkende Medikation sehr bald zu nehmen.

Bevor das passieren konnte, wollte ich versuchen, meine Zahl selbst zu senken."

Was wirklich funktioniert hat:

"Als Friseur bin ich den ganzen Tag auf den Beinen, also dachte ich, ich laufe genug." Ich kaufte einen Activity Tracker und sah, dass ich nur 2.500 Schritte protokollierte - nicht die empfohlenen 10.000. Ich fing an, tausend oder mehr Schritte pro Tag zu machen - Runden um meinen Salon herum, wenn ich es musste, um mein Ziel zu erreichen.

Ich mache auch eine Mittagspause, damit ich mich hinsetzen und bewusst essen kann."

Wichtige Siege: "Ich bin im normalen Bereich für Blutdruck und Cholesterin, und ich habe fünf Zoll um meine Taille verloren. Ich freue mich auf den Einkauf!"

Joy's Tipp: Fangen Sie neu an. Als Traci das Programm begann, befreite sie ihre Küche von Lebensmitteln, die ihre Gesundheitsziele nicht unterstützten.

Willst du es versuchen? Werfen oder spenden Sie zuckerhaltige Cerealien, aromatisierte Haferflocken, natriumreiche Suppen, weißen Reis, Weißbrot und gesüßte Getränke.

"Das Leben macht mehr Spaß mit all dieser zusätzlichen Energie!"

Meine Motivation zu finden:

"Vor vier Jahren, im Alter von 33 Jahren, ging ich den Flur der Schule hinunter, in der ich arbeitete, und fühlte einen extrem starken Schmerz in meinem Kopf. Ich war desorientiert, und so kam mein Vater und fuhr mich ins Krankenhaus.

Später erfuhr ich, dass ich einen Schlaganfall hatte.

Diese Erfahrung hat meine Lebenseinstellung verändert. Es machte mir klar, dass mein Mann und ich unsere Lebensweise ändern mussten, solange wir noch Zeit hatten. Meine drei Mädchen (jetzt 2, 6 und 7 Jahre alt) schauen zu mir auf und folgen mir bei jedem Schritt. Ich wollte ein gutes Beispiel geben."

Was wirklich funktioniert hat:

"Mein Mann ist der Koch in der Familie, und er fing an, neue, gesunde Rezepte auszuprobieren, wie Butternusskürbissuppe, und sie sind köstlich. Um meinen Blutdruck im Zaum zu halten, habe ich mich auch entschieden, ganz auf die Zugabe von Salz zu verzichten.

Mein Mann, der 35 Pfund abgenommen hat, verwendet andere Gewürze, und das Essen schmeckt genauso gut. Ich fing auch an zu protokollieren, um meine Fortschritte zu verfolgen und neue Ziele zu schreiben."

Wichtige Siege: "Mein Blutdruck und Cholesterin sind normal und ich bekomme keine Migräne mehr. Ich kann auch springen und mit meinen Töchtern spielen - das Leben macht einfach mehr Spaß."

Joy's Tipp: Schütteln Sie Ihre Routine auf. Bist du in einer Gemüsegrube? Vor der Herausforderung verließ sich Christina auf einige Standardauswahlen: Brokkoli, grüne Bohnen und Salat. Ich habe die Frauen herausgefordert, ihren Horizont zu erweitern, und jetzt liebt sie Spaghetti-Kürbis.

"Ich fühle mich 10 Jahre jünger!"

Großmutter gebaut bin, was schwer zu hören sein kann, weil sie fettleibig war und Typ-2-Diabetes hatte.

Ähnliche Artikel
Beziehung Mar 15, 2019
Schmerzhaftes Geständnis einer Frau, die mit einem Vergewaltiger zusammenlebt
Gesundheit Mar 30, 2019
Kelly, die das meiste Gewicht in "Mein 300-KG-schweres-Leben" verloren hat, ist gestorben
Dec 19, 2018
Eine 53-jährige erfuhr, dass ihr Ehemann drei andere Frauen und 13 Kinder hatte
Dec 17, 2018
Ein Mann verlässt seine Frau, mit der er 37 Jahre zusammen war, für seine Sekretärin