Camilla Parker Bowles behauptet, dass sie von einem Geist heimgesucht wurde

26. Apr. 2018
20:12
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Die Herzogin von Cornwall hat sich daran erinnert, wie sie vor Schreck erstarrte, nachdem sie einen angeblichen Geist in einer der Villen von Prinz Charles gesehen hätte.

Werbung

Camilla hatte so große Angst, dass sie sich jahrelang weigerte, zu dem Haus aus dem 18. Jahrhundert zurückzukehren. Davon berichtete die Website El Pais.

Parker Bowles, die zugeben würde, dass sie an alles Übernatürliche glaubt, besuchte den Palast Dumfries House, einen ruinierten Ort, vor über einem Jahrzehnt zusammen mit ihrem Ehemann.

Sie sagte dass der schottische Palast ihr große Angst gemacht hätte. Sie berichtete:

„Dort war ein Geist, kein Zweifel. Ich ging die Treppe hoch, kam in das Zimmer und ich fühlte mich, als könnte ich nicht weiter gehen. Ich war buchstäblich erstarrt. Wenn mein Körper reagiert hätte, hätten meine Haare zu Berge gestanden.“

Werbung

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

„Ich erinnere mich daran, dass ich dachte, dass ich nicht dahin zurückkehren möchte und das tat ich auch einige Jahre lang nicht“, sagte sie über das Erlebnis.

Camilla berichtete über den Schreck, der passiert war, als sie vor Kurzem in einer Dokumentation im Fernsehen auftrat. Diese kam einige Monate im Fernsehen, nachdem sie im Juli 2017 ihren 70. Geburtstag feierte.

Der Palast Dumfries House war schon beschädigt, als er von einem Konsortium gekauft wurde, dem Prinz Charles vorsitzt. Dies passierte 2007.

Er kostete 63 Millionen Dollar und gehört jetzt der Nation. Camilla bestätigt, dass die Renovierung des Ortes den Geist ausgetrieben hätte. Sie sagte: „Ich ging hinein und alles war verschwunden.“

Werbung

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Die Herzogin von Cornwall sagt, dass sie jetzt gerne ein Ticken hört, während sie sich im Haus befindet.

„Ich liebe es, zu hören, wie die Uhren zusammen spielen. Wir haben 10 oder 11 Uhren, die von der Queen Mother gesammelt wurden. Sie sollen eigentlich gleichzeitig spielen, aber das machen sie nie, egal, wie gut man sie stellt, sie sind immer aus dem Gleichklang“, sagte sie.

Werbung