Eine 300 Kilo schwere Frau ist nach dieser Verwandlung nicht zu erkennen

25. Apr. 2018
09:01
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Ember Rachdi, der Star der berühmten TLC-Show „Mein Leben mit 300 Kilo“ kämpfte ihr ganzes Leben dafür, abnehmen zu können. Als sie 23 war, wog sie 300 Kilo. Damals verstand sie, dass sie etwas mit ihrem Leben machen musste.

Werbung

Wie Inspire more berichtete, war Rachdi seit 2014 bei der Show. Es war klar, dass ihr Gewicht ihr nicht zuließ, ein normales Leben zu haben.

Es war für sie unmöglich zu fahren, weil sie in die meisten Autos einfach nicht passte. Baden konnte sie auch nicht, weil es ihr zu schwer war. Sie verließ ihr Haus nur, um das Essen zu kaufen.

Werbung

Rachdi fuhr mit einem Scooter, weil es ihr schwer war, sich zu bewegen, sie musste bei ihren Eltern wohnen, weil sie ihr halfen.

Während der Show beschloss Rachdi, sich von Younan Nowzardian beraten zu lassen. Er ist anerkannter Chirurg, der lange für das yprojekt arbeitete.

Die ganze Familie von Rachdi zog nach Houston um, um sie zu unterstützen. Rachdi senkte die Kalorienmenge, die sie jeden Tag zu sich nahm. Außerdem begann sie zu trainieren.

Werbung

Ihr Ziel war, 4 Kilo abzunehmen, um eine Magen-Bypass-Operation zu machen. Die OP war immer noch gefährlich, aber Rachdi wollte riskieren.

Sie wusste, dass der Magen-Bypass keine permanente Lösung ist, weil man sich damit nur Zeit kauft, um neue Gewohnheiten zu lernen.

Jetzt, vier Jahre später, ist Rachdi nicht zu erkennen. Sie wurde zur Inspiration für viele. In ihren Accounts in sozialen Netzwerken ermutigt sie andere das zu tun, was sie getan hat.

Sie will, dass die anderen sich selbst lieben und gesunder leben. Rachdi ist stolz auf ihre Errungenschaften und ist der Meinung, dass auch die anderen das schaffen können, was sie schaffte.

Werbung