Anisa ist jung und süß aussehend, aber wenn sie den Mund aufmacht, können die Leute es kaum glauben

Mit gerade mal 10 Jahren hat sie es geschafft!

Die kleine Anisa (10) hat in Köln die Herzen der Zuschauer und auch der Richter bei "The Voice - Kids" erobert.

Sie wurde auch "der kleine Power-Keks" genannt und war im Team von Mark Foster. Damit bescherte sie nicht nur sich einen Sieg im diesjährigen Voice-Kontest, sondern auch Mark Fosters Team.

Sie ist gerade mal einen knappen Meter groß, hat aber die Stimme einer ganz Großen.

Die junge Sängerin stammt aus Kreuzwertheim (in Bayern).

Mit Songs wie "Happy" von Pharrell Williams oder auch "Let it Go" von Demi Levato erstaunte sie nicht nur die Anwesenden im Studio, sondern auch die Zuschauer vor den Bildschirmen.

Ihre Auftritte sorgten für Gänsehaut pur!

„Anisa, du bist ein Meter geballte Energie. Das war ein toller Auftritt – das hat mich sehr, sehr happy gemacht.“ – (Zitat: Berliner Kurier)

DIe Entscheidung fiel in diesem Jahr um 23.20 Uhr, woraufhin die kleine Kandidatin sich von allen Umarmen ließ und sogar ein paar Freudentränen verdrückte.

Und damit war sie nicht die Einzige.

Sie sorgte im Anschluss noch für einen Schmunzler, als sie sich vor lauter Freude über ihren Sieg einfach kurzerhand den Deckel des Sieger-Pokals auf den Kopf setzte und breit in die Kamera grinste.