Die ältere Dame wurde wegen zu schnellen Fahrens angehalten. Als sie angehalten wurde, gestand sie, eine Leiche im Kofferraum zu haben

Obwohl sie vielleicht wie eine harmlose kleine Frau aussieht, wusste diese Dame, wie sie sich aus einer wirklich schlechten Situation herauswinden konnte.

Als diese reife Dame, weit über 50 Jahre alt, von einem Polizisten angehalten wurde, dachte er nicht, dass dies ihre Methode wäre, um zu entkommen.

Sie wurde zunächst wegen zu schnellen Fahrens angehalten, und der Beamte erzählte ihr davon, aber sie war nicht bereit, ihre Fehler einzugestehen.

Als sie fragte: "Gibt es ein Problem, Herr Polizist?" und er sagte: "Ma'am, Sie sind zu schnell gefahren", sah sie sehr ruhig aus.

Dann fragte der Beamte sie nach ihrem Führerschein, sie erklärte ihm, dass sie ihn vier Jahre zuvor verloren hatte, als sie betrunken fuhr.

Der Polizist fing an, sich unsicher zu fühlen. Er fragte dann nach ihren Zulassungspapieren und sie erklärte, dass sie diese nicht hatte.

Die Frau erzählte dem Offizier, dass sie das Auto gestohlen hatte, den Besitzer getötet und zerstückelt hatte, und die Angst des Polizisten stieg dieses Mal noch weiter an. Er fragte: "Sie haben was?"

Die Frau sah diesmal ruhiger aus und sagte: "Seine Körperteile sind in Plastiktüten im Kofferraum, wenn man sie sehen will."

Der Polizist war schockiert.

Er sah die Frau an und zog sich langsam zu seinem Auto zurück, um nach Verstärkung zu rufen. Innerhalb von Minuten umkreisten fünf Polizeiautos das Auto.

Ein leitender Beamte näherte sich langsam dem Auto und hielt seine halbgezogene Waffe fest. "Ma'am, könnten Sie bitte aussteigen!" sagte er.

Die Frau stieg langsam aus dem Fahrzeug. Sie sah ziemlich verwirrt aus und fragte den älteren Beamten: "Gibt es ein Problem, Sir?"

"Einer meiner Männer sagte mir, dass Sie dieses Auto gestohlen und den Besitzer ermordet haben.", erklärte er. Die Frau sah diesmal noch verwirrter aus, als sie fragte: "Den Besitzer ermordet?"

"Ja, könnten Sie bitte den Kofferraum Ihres Autos öffnen.", fragte der Beamte, und dann öffnete die Frau den Kofferraum und enthüllte, dass er leer war.

Der Offizier fragte, ob das ihr Auto sei.

Dies bejahte sie und zeigte ihm die Zulassungspapiere. Dann erklärte er, dass der andere Offizier ihm sagte, dass sie keinen Führerschein habe.

Die Frau grub in ihre Handtasche, zog eine Geldbörse heraus und gab sie dem Offizier. Nachdem der Offizier die Lizenz geprüft hatte, war er ziemlich verwirrt.

"Danke, Ma'am, einer meiner Offiziere sagte mir, dass Sie keinen Führerschein haben, dass Sie dieses Auto gestohlen haben und dass Sie den Besitzer ermordet und zerstückelt haben.", sagte er.

"Ich wette, der Lügner hat Ihnen auch gesagt, dass ich zu schnell gefahren bin.", antwortete sie.

Ähnliche Artikel
Anekdote Feb 27, 2019
Ein Polizist hielt einen Mann wegen zu schnellen Fahrens an
Anekdote Mar 05, 2019
Eine ältere Dame setzte sich hinter den Busfahrer
Anekdote Apr 05, 2019
Unhöflicher berittener Polizist gibt einem 5 Jahre alten Mädchen einen Strafzettel
Anekdote Mar 01, 2019
Eines Tages räumte ein älteres Paar ihren Dachboden aus